Kann man nach der Magersucht noch wachsen. Und kann man die >>verlorenen<< Zentimeter noch aufholen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

bei entsprechender guter Versorgung kannst du sicher weiter wachsen. Laß mal trotzdem ein Blutbild machen, um alles abzuchecken (Hormonwerte, Schilddrüse, Mineralien- und Vitamine, usw...).

Ein Röntgen deiner Hände kann Aufschluß darüber geben, ob du noch weiter wachsen wirst...  Diese Möglichkeit soltlest du dir aber für später aufheben!

Weiterhin so!

Gute Besserung, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teile selbes Schicksal
(1,67m groß und 14,5 Jahre alt)
War ca. ein jahr erkrankt, doch mir kann auch keiner ne richtige Antwort geben.
Ich versuche einfach weiterhin viel zu essen und schaue dann mal in so ein bis zwei monaten, ob sich bei meiner Größe was tut.
Wenn nicht, gehe ich glaube ich mal ins Krankenhaus und lasse mich durchchecken

Hoffe das könnte dir weiterhelfen, viel Glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :) wahrscheinlich nicht tut mir leid. Ich kenne drei Betroffene und die sind alle unter 1,60m geblieben und wären ohne die Krankheit noch gewachsen :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du so "tief" im abnehmen und hungern drin gesteckt hast solltest du dir keine großen hoffnungen mehr machen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist bei sehr viele so, dass sie nicht mehr (viel) wachsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?