Kann man nach der Grundausbildung in der BW nach Afghanistan?

9 Antworten

Bis Du wehrpflichtig ist, ist der Krieg in Afghanistan längst vorbei und die Taliban hat die Macht übernommen, oder glaubst Du etwas anderes. Keine fremde Armee hat es bis heute geschafft in dem Land klar zu kommen. Die Russen haben es nicht geschafft, erkläre mir einmal, warum es die deutschen oder die Nato schaffen sollte?

Er hat eine frage gestellt?Wie wäre es mit ner Antwort.. Oder ist das hier eine politische Seite. Mal abgesehen von deiner völlig falschen Meinung

0
@tobi1970

Er ist 16 Jahre und will als Soldat nach Afghanistan. Darauf habe ich eine Antwort gegeben. Bis er wehrpflichtig ist und eine Ausbildung für diese Art von Einsätze hätte, ist der Krieg vorbei. Mit meiner Meinung stehe ich nicht allein da. Bis jetzt hat es kein fremdes Land geschafft in dem Land klar zu kommen. Worauf führst Du Deinen Optimismus zurück, dass es ausgerechnet die Nato schafft.

0
@Peter96

Der Russe ist nicht abmarschiert weil er aufgeben hat.Er hatte ein anderes Ziel.Und es hat ja nun auch lange gedauert. Der Russe ist aber nicht die Nato.

0
@tobi1970

Die Engländer haben es vor über 150 Jahren auch nicht geschafft. Erkläre mir bitte, warum es die Nato schaffen sollte.

0
@Peter96

glaube nicht das dies die Richtige seite dafür ist.Ich habe auch nicht behauptet das diese es schaffen zu beenden.dafür müsste man jetzt klären was den überhaupt Ziel des ganzen ist .Darüber könnte ich mich STD lang mit dir unterhalten.Ich glaube nicht das es in absehbarer Zeit ein Ende hat

0

Also nach 3 Monaten Grundwehrdienst bist du nicht mal ansatzweise Tauglich für den Auslands einsatz! Nach deiner Grundausbildung bekommst du (aber auch nur wenn du für den Auslandseinsatz ausgewählt wirst) eine spezielle Auslandsvorbereitung und die dauert auch noch mal MINDESTENS 3 Monate. Und wenn du dich nur für 10 Monate verpflichten lässt, streben deine Chancen auf einen Auslandseinsatz so oder so gegen NULL... Also keine Bange ;)

Direkt nach der Grundausbildung geht das nicht! Dazu braucht man noch weitere Auslandsausbildungen und zusätzlich eine bestimmte Zusatzverwendung, damit man dort überhaupt gebraucht werden kann.

Wenn du da hin willst, musst du dich also verpflichten!

Muss man, wenn die Grundausbildung bei der Bundeswehr gemacht hat, ins Ausland?

Meine Frage ist, ob das passieren kann, das man z.B. nach afghanistan muss, obwohl man nur seine Grundausbildung gemacht hat?!

...zur Frage

Herrscht in Afghanistan Krieg?

Hallo, es heißt ja immer, dass die BRD sich in keinem Krieg befindet, aber wie nennt man das in Afghanistan? Das ist doch Krieg, oder etwa nicht?

...zur Frage

Bundeswehr 3 Monate?

Her Leute Habe einen Termin bei der Bundeswehr zum Wehrdienst Es gibt ja die Grundausbildung kann man denn auswählen nur 3 Monate die Grundausbildung zu absolvieren?

...zur Frage

Was verdient man in der (3monate) Grundausbildung bei der Bundeswehr?

Guten Abend, Ich habe versucht was im Internet zu finden, aber leider finde ich nichts direktes dies bezüglich.

Ich möchte mich ( 20, Hauptschulabschluss & ledig ) bei der Bundeswehr verpflichten als Zeit Soldat für 4 Jahre.

Als erstes macht man ja die Grundausbildung 3 Monate bekommt man schon da das Geld was man als Zeitsoldat für deine 4 Jahre bekommst oder bekommt man weniger ?

Gibt mir bitte paar Beispiele und Tipps ...

Danke schön Abend

...zur Frage

Standorte der Bundeswehr in Afghanistan?

Moin Leute!
Offiziell ist die Bundeswehr im Norden Afghanistan vertreten ( Kabul, Mazari Sharif etc. ), jedoch sind doch auch Soldaten der Bundeswehr im Osten von Afghanistan vertreten, wie z.B Kabul oder täusche ich mich ?

...zur Frage

Bundeswehr..SAZ, FWD

Ich interessiere mich für einen Dienst bei der Bundeswehr. Bevor ich mich verpflichten würde, würde ich erst mal den Freiwilligen Wehrdienst machen. Nur was bringt es z.B wenn man direkt nach der Schule den Soldat auf Zeit z.B 4 jahre macht..in dieser Zeit kann man ja keine ausbildung bei der Bundeswehr absolvieren und der Wiedereinstieg ins zivilie leben wird ja auch schwer, da man dann genau noch ohne Ausbildung da steht. Bitte nur angestellte bei der bundeswehr antworten. wie sieht es mit auslandseinsätzen aus. es heißt ja dass man sich verpflichten muss..doch mein onkle z.B war noch nie bei einem auslandseinsatz..da er bei anfrage immer angeben hat, dass es aus familiären gründen nicht möglich ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?