Kann man nach der Altenpflege Ausbildung Medizin/Chirurgie Studieren gehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also ganz so einfach ist es nicht. Abitur ist nicht zwingend erforderlich. Seit einigen Jahren wird auch das Medizinstudium ohne Abitur angeboten. Als Zugangsvorraussetzung ist demnach ein Abschluss in einem medizinischen Beruf und eine Eignungsprüfung vorgesehen. Aber man sollte bedenken das(bei weitem) nicht alle unis so etwas anbieten. Info dazu mit link gibt es hier : http://www.medizinstudium-ohne-abitur.de/

Wenn du Abitur hast, kannst du grundsätzlich auch Medizin studieren. Chirurgie allerdings kann man nicht studieren, dafür benötigst du nach deinem Medizinstudium eine mindestens 5-jährige Facharztausbildung.

Das gilt für alle Facharztrichtungen...dass ein Anschlussstudium sein muss!

0

Falls du noch kein Abi hast, Kannst du das nach der Ausbildung nachholen. es mit einer Sehr guten Note Abschliessen und kannst dann studieren. Klar! Aber wenn du wissen willst ob du in Medizin auch wie in anderen Bereichen nach einer gewissen anzahl von jahren auch eine Studenberechtigung erlangst dann lautet die antwort nein

Altenpfleger - ein harter, anstrengender Beruf? Wer kann von eigenen Erfahrungen berichten?

War gerade u. a. Thema in einer TV-Talkshow. Stimmt es wirklich, dass der Beruf seelisch und körperlich so belastend ist, dass viele ihn vorzeitig aufgeben müssen (oder ist das ein Gerücht)? Anderseits gibt es doch sehr viele offenen Stellen, so dass Altenpfleger sich eigentlich um ihren Arbeitsplatz keine Sorgen machen müssen? Wer arbeitet in diesem Beruf (oder kennt jemanden) und möchte von seinen Erfahrungen berichten?

...zur Frage

Was ist die bedeutendste, veränderndste oder wichtigste medizinische Erfindung oder Erkenntnis und warum?

Dazu können auch bestimmte Geräte zählen, die Ärzte verwenden.
Wichtig ist mir auch die Begründung (z.B. wie es vorher war und was sich dadurch geändert und welchen Wert es nun hat)

...zur Frage

Sollten man wie in Filmen in Notsituationen wirklich Alkohol in eine offene Wunde schütten, das kommt mir sehr klischeehaft rüber?

...zur Frage

warum wird auf der arbeit keine rücksicht auf religion genommen?

eine muslimische pflegerin weigert sich männer zu waschen und wird vom chef gekündigt sie klagt dagegen und deutsche gericht sagt chef hat recht man muss das machen. was das? wo ist die religionsfreiheit? denn im koran steht es so. man darf nur seinen eigenen mann waschen also wieso wurde diese frau gekündigt?

...zur Frage

Kann einen ein Unfallchirurg wegschicken, wenn man ohne Termin mit einer gebrochenen Rippe hingeht?

...zur Frage

Leistenbruch? Was tun?

Hallo ihr Lieben,

mir ist vorhin aufgefallen, dass eine Art Beule in meinem Schambereich ist. Diese Beule befindet sich auf der rechten Seite und tut höllisch weh. Auf der linken Seite ist auch so etwas ähnliches, allerdings schmerzt das nicht ganz so sehr. Ich hab meine Mama gebeten, sich die Sache mal anzusehen (sie arbeitet auch in einem Altenheim) und sie hat überlegt, ob es vielleicht ein Leistenbruch ist, den ich mir beim Heben von den Bewohnern im Heim zugezogen haben könnte. Beim Gehen tut es auch weh, also ich spür, dass da was nicht in Ordnung ist, und wenn ich die Beule berühre bzw. Druck auf sie ausübe, schmerzt es wirklich enorm.

Meine Frage ist jetzt: Was kann ich machen? Ich muss morgen wieder ins Heim und sieben Stunden arbeiten, aber was soll ich gegen die Schmerzen machen? Morgen ist Mittwoch und die Ärzte haben geschlossen. Zuhause bleiben kann ich nicht, immerhin geht es um meine Zukunft, und ich möchte einen guten Eindruck auf meinen Chef machen. Wenn ich da schon während dem Praktikum einen Fehltag zu verzeichnen hab, ist das sicherlich nicht gerade zu meinem Vorteil.

Mir ist das wirklich wichtig, aber ich habe solche Schmerzen beim Gehen, und im Heim muss ich ständig von einem Ort zum anderen hetzen. Was soll ich denn jetzt nur machen?

Liebe Grüße und ein riesengroßes Danke an die Leute, die sich Zeit nehmen und mir helfen wollen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?