kann man nach dem Zungenpiercing stechen noch ordenlich reden?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich stimmt das - ist ja schließlich - eine Verletzung der Muskulatur - ein Fremdkörper im Mund

ich gehe davon aus, dass du kein zungenpiercing hast?

1

das stimmt nicht ( eigene erfahrung). wichtig ist, dass der piercer das piercing gut setzt, dann kannste ganz normal reden. bedenke nur, dass das piercing schlecht für deine zähne ist, der stab sollte auch gut passen und nicht zu lang sein.

Ich habe ein Zungenpiercing. Nach dem Stechen fällt es dir eh schwer richtig zu sprechen, da die Zunge sehr stark angeschwollen ist. Anfangs war es natürlich auch ungewohnt mit diesem "Fremdkörper" im Mund zu sprechen. Gelispelt habe ich jedoch dadurch nie ;) Ich klinge noch genauso wie vorher und kann sogar noch den Zungenroller :P

Meine Cousine hat sich im März eins stechen lassen. Sie hat schon ein paar Tage dannach ziemlich gelispelt, bis sie das Reden mit dem Zungenpiercing wieder richtig konnte :D. Nach ein - zwei Wochen war aber wieder alles ok und sie konnte wieder ganz normal reden und essen. Ist ja auch normal, dass man dann erst ein mal nicht mehr so gut reden kann, ist ja auch ein völlig anderes Gefühl, an das sich der Körper und so erst mal gewöhnen muss...Auserdem ist die Zunge ja auch am Anfang meistens noch sehr angeschwollen.Du kannst es ja mal ausprobieren, indem du einfach ein Fakepiercing kaufst, und dann stellst du es dir ein bisschen krasser vor und dann weisst du ungefähr wie es ist :D

Kann ich nicht bestätigen hab selbst eins und bei mir ist das nicht so. Allerdings passt meins auch ganz genau.

sobald die zunge abgeschwollen ist...redet man wieder normal...es sei den du beisst drauf rum und brichst dir nen frontzahn ab...dann lispelt man evtl:)

Ja das sitmmt! Aber mach dir lieber noch keins..wie ich sehe bist ya erst 13/14.

Was möchtest Du wissen?