Kann man(n) normales Pflanzenöl zum Frittieren nehmen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst etwas Warenkunde: Das Verwenden von flüssigem Rapsöl zum Frittieren ist eine gute Entscheidung. Durch die industrielle Härtung von Ölen entstehen Trans-Fettsäuren, die im Verdacht stehen Herz- und Kreislauferkrankungen zu begünstigen. Aus diesem Grunde ist Blockfett (Stangenfett) in einigen Ländern bereits verboten. Rapsöl ist sehr gefragt wenn der Eigengeschmack der frittierten Produkte gut zur Gelung kommen soll, es bietet zudem eine ideale Fettsäure Struktur.

Nun zum Hähnchenschenkel: Die Zubereitung von Geflügel in einer Fritteuse ist durchaus möglich. Bei einer Frittiertemperatur von 170°C sollte ein frisches Hähnchen binnen 20-30 Minuten gar sein. Bitte beachte, dass das Geflügel nicht gefroren oder frisch aufgetaut und noch nass ist (mit Küchenkrepp trocken tupfen). Höhere Temperatur bedeutet nicht! schnelle Garung. Frittieröl überträgt die Hitze auf das Produkt, das dort verkochende Wasser gart das Lebensmittel. Deshalb ist sehr! dunkel braun frittiertes oft auch trocken... übrigens entsteht bei zu starker Bräunung das gefürchtete Acrylamid.

Zur Bräunung: Frittieröl entwickelt erst allmählich den bräunenden Effekt, das hängt mit dem Maillard-Prozess zusammen (nichtenzymatische Bräunung). Auch das erwünschte Frittieraroma stellt sich vollumfänglich leider erst nach einigen Heizstunden ein. Da private Fritteusen selten in diesen Dimensionen (Zeit und Volumen)betrieben werden, gibts eben schon Unterschiede zu den gewerblich produzierten Produkten. Im gewerblichen Bereich gibt es pflanzliche Öl-Zusätze, die das Frittieröl stabilisieren, dann behält Frittieröl die guten Eigenschaften über einen längeren Zeitraum und die Produktqualität ist konstant gleich gut.

Hoffe Dir etwas geholfen zu haben und wünsche "guten Appetit".

Welches Öl kann ich zum frittieren nehmen?

Hallo, also ich habe eine kleine Fritteuse und möchte gerne Pommes machen. Leider habe ich nur 1 Liter Flasche Frittieröl genommen und es hat nicht ganz gereicht. :( Jetzt habe ich nur noch Sonnenblumenöl und Erdnussöl.

...zur Frage

Wie benutzt man eine Fritteuse?

Guten Tag,

Ich bin bei meinem Freund und wollte ihm unter anderem Pommes in der Fritteuse zubereiten. Da ich selber keine habe und er noch arbeiten ist, bin ich gerade etwas ratlos. Ich habe Sie bereits hervor geholt und geöffnet, wo ich dann gesehen habe, dass noch Öl drin ist. Ich weiß nicht, wann die Fritteuse das letzte Mal benutzt wurde und ob ich das Öl/ Fett, was darin enthalten ist, noch nutzen kann geschweige denn, was genau das ist oder ob ich noch etwas hinzu füllen müsste. Ansonsten ist die Bedienung klar, da ist alles mit Symbolen dargestellt, es ist eine Fritteuse von Tefal, Maxi-Fry. Aber wie sagt man so schön? Aller Anfang ist schwer. Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte, der sich damit auskennt.
Liebe Grüße

...zur Frage

Snack Insekten zubereiten - wie lange braten / frittieren?

Hallo!

Habe soeben eine Packung Snack Insekten bekommen (Heuschrecken, Buffalo- und Mehlwürmer). Sie sind gefriergetrocknet und sollten laut Etikett vor dem Verzehr erhitzt werden. Mit welchem Öl sollte man diese am besten braten und wie lange ca. (wie braun müssen diese sein?). Habe nun einige male gelesen, dass die Insekten vor dem braten noch gewaschen bzw eingeweicht werden müssen. Stimmt dies? Vielen Dank!

...zur Frage

Wie lange müssen meine Haare sein um Dauerwelle zu machen?

Wie lange sollten sie sein? Bin ein Junge

...zur Frage

Heißluftfritteuse, wer kennt sich aus?

Ich überlege eine Heißluftfritteuse zu kaufen.

Kann man damit auch Backofenfittes machen, also Pommes Frites, die auch sonst nicht mit Öl macht?

Wie sieht es aus mit anderen Sachen, die man normaler Weise brät?

...zur Frage

Würstchen frittieren

Hallo ihr lieben, der Sommer ist ja noch ein bisschen fern, also nix mit grillen. Deshalb frittiere ich öfters meine Bratwürstchen in der Fritteuse. Meine Freundin meinte letztens es sei nicht gut das ich das mit kaltgepressten Olivenöl mache. Ist das irgendwie gesundheitsgefährdent? Sind da irgendwelche giftstoffe enthalten? Ich weiß dass man normalerweise Frittieröl hernimmt aber das ist mir zu fettig und ungesund. Kaltgepresstes Olivenöl ist viel gesünder und die Würstchen nehmen einen Wunderbaren olivengeschmack an.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?