Kann man myheritage.de trauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich kostet es was, steht ja auch ganz klar in den Nutzungsbedingungen.

Zudem müsstest Du falls es Probleme gibt Briefe nach Israel senden... Nicht gerade sehr vertrauenserweckend...

" Offizielle Korrespondenz muss mittels Briefpost geführt werden, an: Customer Support MyHeritage Ltd. PO Box 50, Or Yehuda 60250, Israel http://www.myheritage.com"

Ich empfehle einen Blick in die Allgemeinen Geschäftbedingungen.

Das ist wie bei allen anderen Internetseiten auch, da weiss man letztendlich nie genau was die mit deinen Daten usw. machen. Schau als Vergleich einfach mal Fatzebuck.. Da schreit derzeit auch Gott und die Welt und keiner will das so richtig wahr haben.

Lies dir die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dieser Seite mal genau durch und entscheide dann, ob du bereit bist das so anzunehmen. Dann ist die Seite auch für deine Bedürfnisse ok.

Was möchtest Du wissen?