Kann man muskeln aufbauen und gleichzeitig fett verlieren?

3 Antworten

hi, ich glaube du meinst, dass sich z.b. bodybuilder zuvor mit weißem fleisch, shakes und fisch einige kilos zulegen und die dann wieder mit hartem training in muskelmasse umwandeln - ja, das funktioniert so!

11

Man kann das Fett nicht in Muskeln umwandeln, das ist unmöglich.

0
26
@DoOomi

später nachtrag:

da scheinst du (DoOomi) etwas falsch verstanden zu haben. nicht das fett wird in muskelmasse umgewandelt, sondern der muskelaufbau bezieht die notwendigen kalorien etc. aus den zuvor angelegten ressourcen - das training zum muskelaufbau sollte optimalerweise aber auch unter aufsicht stattfinden ...

0

Hallo krassdodel! Hast du den passenden Trainingsplan so fange einfach an.

Bitte bei solchen Fragen immer überlegen welche Informationen Experten brauchen. Dazu gehört hier das Gewicht und bei solchen Fragen immer das Alter. Geht auch ins Profil. Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen.

alle sagen dass man zum muskelaufbau einen kalorienüberschuss braucht und zum fettabbauen ein kaloriendefizit<

Warum so kompliziert? Ernähre Dich normal und beginne einfach mit einer sinnvollen Kombination von Kraft - un Konditionstraining.

Übrigens hat es bei dem auch geklappt :

youtube.com/watch?v=pIXzDTuOjt8

Geht natürlich nur wenn Genetik, Betreuung und Trainingsplan perfekt sind.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

lle sagen dass man zum muskelaufbau einen kalorienüberschuss braucht und zum fettabbauen ein kaloriendefizit

Ja, und wenn du einen Kalorienüberschuss hast, dann wird der in Form von Fett gespeichert. Das Fett ist also der Kalorienüberschuss, den du zum Muskelaufbau brauchst, vereinfacht gesagt.

11

Entweder werden die Kalorien für den Muskelaufbau verwendet oder als Fett angesetzt, aber aus Fett werden keine Muskeln mehr.

0

Muskelaufbau/Fettabbau gleichzeitig möglich tim gabel?

Guten Tag, ich war bis jetzt fest der Überzeugung das man bei einem kaloriendefizit keine muskeln aufbauen kann und bei einem kalorienüberschuss kein fett verbrennen kannnun behauptet Tim Gabel (Bodybuilder/Youtuber) das es doch geht und das Diäten Schwachsinn seien. Er sagt man solle einfach ein 200 Kaloriendefizit fahren 1,5-2g Eiweiß zu sich nehmen und regelmäßig trainieren. Er sagt das würde reichen um Muskeln aufzubauen bzw immerhin zu halten und Fett abzubauen man muss sagen ohne zu hungern sprich alles erlaubt kein low carb kein nix. Hier das Video ab ca 4:30 (https://www.youtube.com/watch?v=ViUKG3bQBtg) Eure Meinung zu dem Video bzw was denkt ihr darüber ist seine Denkweise richtig? was ist besser ?langsam aufbauen wenig fett zunehmen bzw laut ihm geht ja anscheinend aufbauen und fett abnehmenoder halt das typische kalorienüberschuss und dann diät?was ist besser.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?