Kann man Mundwasser unbegrenzt benutzen?

4 Antworten

Die meisten Mundspülungen enthalten Alkohol (wenn auch in geringen Mengen). Das macht es haltbar! Allzu "ewig" würde ich es allerdings auch nicht aufheben / benutzen.

In DEINEM Fall würde ich es nach 2 Jahren wirklich entsorgen!

Würde ich nicht ..
Die sind eh nicht teuer
Von dem her ...

giesse es weg, Mundwasser schadet der Darmflora

Ich habe eine Wurzelbehandlung hinter mir und einen scheußlichen Geschmack im Mund.

Huhu ihr lieben,

tut mir Leid, dass ich schonwieder nerve, mit meinen Zahnarztfragen. :-/

Also, gestern bekam ich eine Wurzebehandlung. Dort wurde dann die Karies entfernt und mit dünnen Feilen abgestorbenes Gewebe entfernt. Danach hat man mir,(er nannte es so nett "Spaghettiwasser") in die Kanäle gespritzt: Ich denke mal das war Kochsalz oder so? Danach dann noch ein Zeug und danach dann ein Medikament. Und genau mit diesem Medikament habe ich jetzt Probleme.. Es schmeckt nämlich superscheußlich. Ich kann auch nicht zuordnen was es ist. Ich weiß nur, dass es vielleicht bitter ist? Gestern konnte ich teilweise meinen eigenen Speichel nicht runterkriegen und musste öfter ausspülen bzw. ausspucken, weil ich mich sonst übergeben hätte. Ich trau mich auch nicht recht etwas zu essen, aber ich kann ja schlecht bis nächsten Donnerstag ohne essen überleben ^^. Ich habe in den Zahn nur Watte reingesteckt bekommen, damit er Luft kriegt. Das ist jetzt auch der Grund warum ich mir dort irgendwie nichtmal die Zähneputzen mag. Ich hab Angst, dass die Watte da rausfällt und ich dann ein riesiges Loch habe. Unter Umständen verirren sich dann auchnoch ein paar Speisereste dorthin und ich weiß garnichtmehr was ich tun soll. Kann ich mit Mundwasser spülen? Auch rund um den Zahn, sodass der Geschmack vielleicht weggeht. Wie sieht es mit Zähneputzen dort aus? Kann ich da einfach drüberputzen? Ich hab Angst vor Schmerzen. An diesem Zahn hatte ich schonmal höllische Wehwehchen... Das möchte ich ungern nochmal erfahren... Ja, das waren im Grunde eigentlich so meine Fragen.. Könnte es sein, dass aus meinem Zahn irgendwelche Stoffe entweichen, die dieses übelen Geschmack hervorrufen? Mein ZA meinte, gut wäre zumindest, dass dort kein Eiter rauskam. (Als er es geöffnet hatte). Kann das im Nachhinein noch passieren? Naja.. ich bin da ziemlich verunsichert. Am meisten quälen mich nun die Fragen um die Zahnhygiene, den ekelhaften Geschmack und wie man Ihn loswird und ob ich Mundwasser verwenden kann.

Vielen Dank für eure persönlichen Erfahrungen, die ihr mir hier mitteilt.

Lg

Koko

...zur Frage

Richtige Aufbewahrung für Kondome?

Hallo leute
Ich habe eine Frage an euch. Momentan lagere ich meine Kondome in einem Schrank in meinem Zimmer. Wie lange können sie so gelagert werden? Ablaufdatum sind ja immer so um die 5 Jahre, aber ich kann mir nicht vorstellen das die nach so langer Zeit immernoch ähnlich sicher sein sollten. Vorallem da bei etwas älteren sie auch schon mal geplatzt sind ( ok waren die günstigsten auf dem Markt, aber eigentlich sollten die ja genau so sicher sein,sonst wären sie hierzulande doch nicht im Verkauf..)
Daher meine Frage.

Ist meine Aufbewahrungsart Korrekt und führt dazu das ich sie eigentlich ohne Bedenken Jahre lang lagern kann?
oder gibt es bessere Aufbewahrungsmöglichkeiten?
Was sind eure Erfahrungen?

Vielen Dank und einen schönen Abend

...zur Frage

Kalorienarme Getränke außer Wasser

Hallo,

ich würde gerne mein Bauchfett loswerden, und somit muss ich ja auf Kalorien achten. Mein Problem ist aber, dass ich wenig trinke und schon gar nicht pures Wasser ohne Geschmack. Ich könnte mir nie vorstellen, 1-2 Liter Wasser am Tag zu trinken. Das Zeug krieg ich in großen Mengen nicht runter. Meistens trinke ich Schorlen oder stille Fruchtgetränke (Punica etc.) diese sind natürlich alle sehr zuckerhaltig. Auch Wasser mit Geschmack kommt ja schon auf über 40kcal pro Glas. Kräutertee hasse ich wie die Pest. Ich wüsste nicht, was ich kalorienarmes trinken sollte? Hat da jemand Ideen?

...zur Frage

Wie könnte ich Ihn Fragen ob wir uns treffen können?

Ich bin mir nicht sicher ob er mich mag oder nicht. Welche Fragen könnte ich ihn zu auf WhatsApp stellen oder über was könnte ich mit ihm schreiben so dass er auch wirklich antwortet mit einer richtigen Antwort und nicht nur mit "ne" "vielleicht" "ok" oder so. Er hat halt nur wenige Minuten am Tag WLAN weil seine Mutter da sehr streng ist. Ich war auch schon mal bei seinem Bruder weil ich bin eben mit seinem Bruder befreundet und der Junge wollte eben einfach dabei sein obwohl ich mich eigentlich mit seinem Bruder getroffen und nicht mit ihm.  Er hat auch die ganze Zeit über angegeben in dem er zum Beispiel heimlich von seinen Eltern Alkohol getrunken hat🤦🏼‍♂️ und dann hat er mit seiner Musikbox angeben und lauter so Zeug halt

Danke im voraus

...zur Frage

Eltern lassen verschimmeltes/abgelaufenes Essen im Schrank?

Also sie servieren es uns zu geringen Teil auch als Essen. Heute wollte ich frühstücken nehme ein neues packet Brot vom Tisch auf dem steht 24.07.2013. "Egal 1 Tag macht nix" - Als ich die Tüte öffnete waren 50% der Brote mit blauen Schimmel überdeckt in golfball großen Flecken. Als ich es meiner Mutter zeigte meinte sie nur: "Ja schön kannst du wegschmeißen." statt sie sich wie eine normale Mutter sorgen macht und fragt ob einer ihrer Kinder schon davon gegessen hat (Es lag ja auf dem Tisch wo jedes ihrer Kinder 6-8 Jahre alt drauf zugreifen kann) Außerdem frieren sie Brot/Fleisch/Käse ein, welches schon abgelaufen ist um es wieder haltbar zu machen ?! ( Hat doch kein Sinn ? Nur wenn das Zeug vor dem einfrieren noch nicht abgelaufen war dann hätte es Sinn.) Oder ein halbes Kilo Leinsamen, welches seit 6 Monaten abgelaufen ist, darf ich nicht entsorgen... -.-, Oder Schimmel in dem 1 Kilo Joghurt Becher. Statt es wegzuschmeißen löffelt sie den "blauen" Joghurt aus und benutzt den weißen Teil des verschimmelten Joghurts für das heutige Abendessen... ?! Ich weiß echt nicht was ich tun kann... Bitte hilft mir.

...zur Frage

Frage zu Proxy (Mozilla Firefox) und nachvollziehbaren Verlauf?

Hallo :) aus Interesse (aber auch weil es mich persönlich etwas betrifft) wollte ich wissen, wie das in einem Unternehmen mit dem sog. "Proxy" ist. Ich arbeite in einem IT-Unternehmen und wir verwenden hauptsächlich den Mozilla Firefox und in den Einstellungen ist angegeben "Proxy-Einstellungen des Systems verwenden". Das bedeutet doch dann auch, dass der Verlauf und so in einem zentralen System gespeichert wird, oder? Schon häufig habe ich bei Kollegen gesehen, dass sie, nachdem sie privat gesurft haben, die Chronik gelöscht haben. Ist damit der Verlauf wirklich gelöscht, oder ist der trotzdem noch irgendwo zentral gespeichert und kann von anderen eingesehen werden? Ich kann mir jetzt auch nicht vorstellen, dass das Personen regelmäßig "auswerten" und prüfen, da wir doch eine relativ große Firma (200 Mitarbeiter) sind. Trotzdem interessiert mich, wie genau das mit dem Proxy abläuft.

Danke für euren schlauen Kommentare! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?