Kann man Münchener Leitungswasser trinken?

7 Antworten

Das Trinkwasser unserer Trinkwasserversorgung sollte geschmacksneutral und ungiftig sein. Im allgemeinen kann man davon ausgehen, daß die lokalen Wasserwerke wissen, was sie verkaufen.

Mit Kaffee und Tee kann man wahrscheinlich jedem Trinkwasser einiges an Geschmack abgewinnen. Die Verhältnisse an der Isar kenne ich nicht. Mir ist nur im Rhein-Main-Gebiet aufgefallen, daß viele Menschen sich mit diesen 1,5-l-Wasserflaschen abschleppen, insbesondere die Südländer. Dabei ist dieses Wasser hochgerechnet wahnsinnig teuer.

In Deutschland gibt es die strengsten Trinkwasserkontrollen überhaupt, also brauchst du dir keine Sorgen machen.

Keine Sorgen machen ist immer gut. Augen zu und durch. Die anderen werden es schon richten.

0

Ja, das Münchner Wasser hat die beste Trinkwasserqualität Deutschlands.

Was möchtest Du wissen?