Kann man Module im Mathestudium vorziehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast freie Modulwahl. Das sollte in jedem Bundesland so sein.

Meines Wissens nach könnte man ab dem ersten Semester sogar Mastermodule besuchen. Wie sinnvoll das ist, ist eine andere Frage.

Schau in Deine Prüfungsordnung oder frag auf dem Prüfungsamt!

Kurz vorm Bachelorabschluss exmatrikuliert?!?

Hallo zusammen!

Ich möchte gerne eure Meinung zu meiner Situation hören, weswegen ich sie kurz schildere:

Ich, 32, studiere seit ... einigen Semestern über der Regelstudienzeit ... und habe einige Drittversuche hinter mir. Letztendlich habe ich aber alle Klausuren bestanden und es fehlte mir lediglich eine Klausur, sprich wenige CP-Punkte, zu meinem Bachelorabschluss.

Dank meiner Prüfungsangst habe ich diese Klausur vermasselt, trotz eisernem Lernen und wurde schlussendlich exmatrikuliert.

Ich verstehe, dass es Regeln gibt, die eingehalten werden sollen. Sonst könnte ja jeder machen, was er will, etc. pp.

Aber im Prinzip habe ich doch alle Klausuren bestanden, bis eben auf die eine und nun soll ich nochmal 4 Semester dranhängen, wenn ich an einer FH mein Studium zu Ende bringen will? Wenn man so will habe ich meinen Bachelor, denn die Thematik in dieser Klausur werde ich so im Berufsalltag nicht benötigen.

Ich verstehe nicht, warum man in solchen Fällen nicht daran denkt, den Menschen in die Arbeitswelt zu entlassen, damit er sich ein Leben aufbauen und als Steuerzahler seinen Beitrag zur Gesellschaft leisten kann? Ganz einfach menschlich gesehen? Wieso muss man da so kleinlich sein?

Sollten hier nicht andere Maßstäbe gelten?

Ich bin interessiert an allen Ansichten und Meinungen und freue mich auf regen Austausch!

Grüße


...zur Frage

BGB durchgefallen, was dann?

Hallo:)

Ich habe nächste Woche meine erste Klausur in Jura im Fach BGB. Ich bin zwar fleißig am lernen, aber ich habe einfach ziemlich Angst vor der ersten Klausur und ich frag mich was passiert, wenn man durch die erste Klausur durchfällt. Habe ich eine Chance die Klausur nachzuholen? Kann ich das ganze mit Klausuren in den späteren Semestern ausgleichen (z.B. wenn ich BGB I durchfalle, dann durch BGB II und III wieder ausgleiche)?

Vielen Dank im voraus!

...zur Frage

Lieber eine Klausur schieben oder alle schreiben (Studium)?

Ich schreibe nächste Woche vier Klausuren. 3 davon 2 Tage infolge. Es gibt 2 Module die echt wichtig sind und die ich beides an einem Tag schreibe und eins, was ich genau ein Tag davor schreibe und was man meiner Meinung nach auch ganz einfach im nächsten Semester schreiben könnte, da es nicht so anspruchsvoll ist. Aber da ich aufgrund der anderen Klausuren gar keine Zeit dazu bekommen habe, mich darauf vorzubereiten, überlege ich es einfach zu schieben. Ich bin normalerweise kein fan davon Klausuren zu schieben, allerdings habe ich Angst es könnte meine zwei anderen wichtigen Klausuren beeinflussen. Was würdet ihr an meiner Stelle tun? Schieben und mehr Zeit für die anderen zwei wichtigen Klausuren haben oder Zähne zusammenbeißen und einfach alles hinter sich bringen?

...zur Frage

Wie ist das Mathe-Studium an einer Universität (Vergleich Mainz/Wien)?

Hallo,

ich habe vor Mathematik und Physik oder Erdkunde oder PoWi auf Lehramt (Gymnasium) zu studieren. Ich höre von vielen, dass ein Mathe Studium sehr schwer sei. Meine Fragen:

1.) Wie schwer ist ein Mathe Studium und verläuft es (Planung/Wann muss man in die Uni/Schwierigkeitsgrad)?

2.) Gibt es einen Unterschied ob man in Deutschland (Bsp: Mainz) oder in Österreich (Bsp: Wien) studiert?

3.) Tagesablauf als Student (Mathe-Lehramt).

Vielen Dank schonmal im Voraus, ich weiß, dass sich einige Fragen doppeln :)

...zur Frage

Partialbruchzerlegung nicht ganz einfach (Uni-Mathe), komme nicht auf die selben Zählerwerte?

...zur Frage

Zusätzliche Fächer im Studium belegen und anerkennen lassen für einen weiteren Abschluss?

Hallo, Ich studiere derzeit Physik im dritten Semester. Mittlerweile bin ich am überlegen ein paar zusätzliche Kurse in Mathe belege. Das ist ja grundsätzlich kein Problem soweit ich weiß.

Was mich allerdings interessieren würde ist die Frage ob ich mir die zusätzlichen erbrachten Leistungen anerkennen lassen kann und so evtl in kürzerer Zeit einen zusätzlichen Bachelor Abschluss in Mathe machen kann?

Sofort ein Zweitstudium zu belegen wäre mir etwas zu viel an zusätzlichen Modulen pro Semester, da ja immer gewisse Leistungen (gerade in den ersten beiden Semestern) erwartet werden und ich die zusätzlichen Module so etwas entspannter angehen könnte. Oder wäre evtl doch ein Zweitstudium angebrachter?

Vielen lieben Dank schonmal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?