Kann man mit Wasser trinken abnehmen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Nur mit Wasser alleine nimmt man nicht ab. Auch nicht wenn man es halbherzig macht, es muss schon eine richtige Ernährungsumstellung gemacht werden, wenn es Erfolg bringen soll.

Wenn du noch minderjährig bist und starkes Übergewicht hast, dann wäre es ratsam sich von einem Arzt einen Ernährungs und/oder einen Sportplan erstellen zu lassen, der genau auf deine Bedürfnisse abgestimmt ist. Ansonsten braucht man nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper.

Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch schnell wieder zu nimmt. Das beste ist eine gesunde Ernährungsumstellung, Diäten u.s.w. bringen meist nichts, weil sie einseitig sind und man oft zu wenig kcal zu sich nimmt. Es ist besser langfristig abzunehmen, als zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt.

Low Carb solltest du nur machen, wenn du dich auch nach einer Abnahme so ernähren möchtest, sonst hat es keinen sinn, denn sobald du wieder vermehrt Kohlenhydrate zu dir nimmst, dann nimmst du wieder zu. Am besten man macht erst keine Diät, denn Diäten sind meistens einseitig und beinhalten zu wenig kcal. Man muss auf zu viel verzichten und irgendwann kommt der Heißhunger auf.

Wenn schon abnehmen, dann mit einer gesunden Ernährungsumstellung. Besser und gesünder ist es, sich mit einer gesunden Ernährungsumstellung zu beschäftigen und langsam und dauerhaft abzunehmen. Auch solltest du langsam abnehmen, denn dann hält es länger. Eine gesunde Abnahme liegt zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche, dann hält es auch länger. am Anfang ist es, durch den Wasserverlust oft mehr.

Wichtig ist, nicht zu wenig zu essen, sonst fährt dein Stoffwechsel runter und du nimmst nicht mehr ab. eine ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig. Fleisch und Fisch, Vollkronprodukte, Milchprodukte, Gemüse und auf ausreichend Obst achten. Dickmacher wie: Produkte mit hellem Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach reduzieren.  Wichtig ist auch, täglich genug ungesüßte Flüssigkeiten zu sich zu nehmen und auf gesunde Fette zu achten. Du solltest 5 X am Tag Obst und Gemüse in deinen Speiseplan mit einbauen. 

Du musst mehr verbrauchen, als du zu dir nimmst und dennoch deine Tages- bzw. Wochenbilanz haben, damit dein Stoffwechsel nicht runter fährt, dann nimmst du ab.

Verzichten brauchst du auf nichts, du solltest nur den Umgang mit Dickmachern lernen und gesunde Lebensmittel sollten überwiegen.

Am besten helfen Ausdauersportarten wie: radeln, joggen, inlinern, u.s.w. Wichtig ist aber, das du dich überhaupt sportlich betätigst, das kann auch spazieren gehen, u.s.w. sein, Hauptsache du bewegst dich und machst es regelmäßig.

LG Pummelweib :-)

Auf jeden Fall solltest du in deiner Diät-Zeit nur Wasser trinken und keine anderen Sachen. Auch keine Fruchtsäfte. Die meisten Menschen sind Übergewicht weil sie falsch trinken also zum Beispiel nur Fanta oder sonst was und essen ziemlich wenig. Trink einfach nur Wasser kein anderes Getränk und mach dir einen Plan wann du essen darfst. Und nimm dir immer eine Wasserflasche mit.

Das heißt, du trinkst Wasser statt anderer Getränke, isst aber ansonsten normal? Dann kannst du das gerne machen.

Nur solltest du nicht auf den  Gedanken kommen, gar nichts zu essen und nur Wasser zu trinken. Solche Leute gibt's auch.

Wirklich abgenommen wird mit Wasser nur, wenn du auf leeren Magen mindestens einen Liter Wasser trinkst (du musst ihn natürlich nicht auf ex trinken). Dann aber auch nur, wenn sich Giftstoffe in deinem Körper angesammelt haben durch ungesunde Ernährung. Meine Mutter hat so in einem Monat 7 Kilo abgenommen.
In jedem anderen Fall, ist das Wasser nur unterstützdend, da du durch den Verzicht auf Limos & Co keinen zusätzlichen Zucker zu dir nimmst.

Andere Getränke durch Wasser zu ersetzen, ist ein Anfang.
Abnehmen geht ganz einfach nur mit Kaloriendefizit. Also deinen Energiebedarf ermitteln und ein Drittel weniger essen. Dazu Sport und alles ist super und du nimmst zügig ab.

Da Wasser null Kalorien hat, ist das sicherlich ein guter Weg. Aber Wunder kann auch das nicht bewirken. Denn: Dauerhaft Abnehmen geht nur durch einigermaßen ausgewogene Ernährung UND Sport.

Wasser ist ein guter Wechsel vom ganzen Süßen Gesöff. Es hilft dir,wenn du pures Wasser trinkst und auf das mit Geschmack und die ganzen Softdrinks verzichtest. Der Zucker darin ist keine Hilfe beim Abnehmen (:

Wasser trinken beeinflusst eine Diät und ist generell gesund für den Körper. Ein Körper brauch Wasser und nicht Cola und Limo.

Wasser trinken unterstützt beim Abnehmen. Aber ich denke. Der größte Effekt hat einfach die Tatsache das Wasser keine Kalorien wie Cola Kino oder Säfte haben. Da man sich mit dem Wasser womit eine Menge an Kalorien spart, dürfte man abnehmen.

Sorry für die Fehler, blöde Auto Korrektur  

0

Ja klar Wasser Hilft auf jeden Fall, grüner Tee oder Zitronen Wasser ist auch richtig gut bei der fett Verbrennung. 

Grüner oder schwarzer Tee helfen nicht bei der Fettverbrennung, und Zitronenwasser auch nicht. Es spricht nichts dagegen, die zu trinken, aber man sollte sich nichts erwarten, was über die Zufuhr einer kalorienfreien Flüssigkeit hinausgeht.

0

Grüner Tee enthält große Mengen an Polyphenolen. Jetzt haben deutsche Forscher entdeckt, dass einer dieser Stoffe die Fettverwertung im Organismus hemmt und auch die Fettverbrennung steigert.

0

Also nicht falsch verstehen ich trinke nur Wasser und esse, also nicht dass ich gar nichts esse und nur wasser trinke :D

Wasser ist immer gut, aber auch Grüner Tee. 

Was möchtest Du wissen?