Kann man mit SIngStar wirklich singen lernen/üben?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Nein 63%
Eher net! 18%
Wenn man es richtig macht! 9%
Ja! 9%
Woher soll ich des wissen? 0%
Eigentlich schon. 0%
Jein! 0%

4 Antworten

Nein

Hallo!

Nein, man kann mit Singstar definitiv keine Gesangsausbildung ersetzen bzw. sein Gesangstalent vertiefen. Singstar misst nicht die Artikulation und Stimmlage sondern misst nur frequenzen... deswegen ist es - mal ganz plump gesagt - egal, ob du ins Mikrofon singst, summst oder reinschnarchst ;-) Sobald du in den Frequenzbereich kommst, werden dir punkte gutgeschrieben ;o) Es gab mal ne ganz lustige Geschichte von Jon Bon Jovi, der von seinen Kindern zum Singstar-spielen verdonnert wurde (natürlich nen Bon Jovi Song). Er fing an zu singen und bekam nur Fehlermeldungen ;o)

Wenn du professionell singen willst, kommst du um nen Vocal-Coach oder - wenn du nichts gegen Gruppen hast - um eine Kantorei oder einen Chor nicht drumherum.

Liebe Grüße,

Liz

Nein

Singen lernt man durch Gesangsunterricht, ist aber sehr teuer. Singstar ist karaoke und nur zum Spaß. :D

Eher net!

Man singt zwar viel aber das bringt ja nicht wirklich was.

Nein

selbst wenn man bei singstar summt, bekommt man volle punktzahl, singstar ist total die verarsche. ;)

Was möchtest Du wissen?