Kann man mit Neurodermitis / Winterekzem ein Meersalzbad nehmen? Oder lieber nur Ölbad?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo! badesalz aus dem toten meer(apotheke)ist das beste,bin im winter immer davon betroffen(psosaris schuppenflechte.)in kombination mit anschließendem täglichen einkremen mit einer guten hautcrem,oder pflegeöl,welches auf die noch leicht nasse haut aufgetragen,und einmassiert wird ist hochwirsam.im sommer empfehle ich dir viel sonne an deine haut zulasen,und urlaub am meer. ich selbst bin bei dieser anwendung zu 90% beschwerdefrei. gruß konny01

..perfekte Antwort :o) genauso ist's

0
@singultus

Man kann auch ganz normales Küchensalz benutzen. Es schont den Geldbeutel und hat den gleichen Effekt.

0

Meersalz oder auch ganz normales Küchensalz ist wunderbar bei Ekzemen. Es tut der Haut sehr gut

Meersalz und Sonne helfen meistens. Das muss jeder selber über mindestens 3 Wochen ausprobieren. Bei mir ist es für immer verschwunden´.

Was möchtest Du wissen?