kann man mit ner 18jährigen einen film ab 16 gucken wenn man 15 ist?

4 Antworten

Wie HeinDaddl schon geschrieben hat, weder die Begleitung der Eltern noch der Schwester nutzt etwas. Wenn das Kino sich an das Jugendschutzgesetz § 11 hält, dann gilt folgendes: Du kommst nicht rein. Nach Jugendschutzgesetz § 11 dürfen Kinder und Jugendliche nur in Filme die für ihr Alter freigegeben sind, d.h. fu darfst in Filme ab 0/6/12 Jahren, Filme ab 16/18 Jahren sind für dich Tabu. Nur bei Filmen ab 12 Jahren gibt es eine Ausnahme: Dort dürfen Kinder ab 6 Jahren in Begleitung der Eltern in einen Film ab 12 Jahren. Das Kino riskiert ansonsten eine Geldstrafe von bis zu 50000.--€.

Lass dir nen zettel von deinen Eltern schreiben das die person während dem film drin erziehungsberechtigter is

3

Okay danke :)

0
29

Das hilft nur, wenn es mal wieder etwas später wird. Mit 15 muss der Film sonst vor 22h beendet sein. An der Altersfreigabe ändert das nichts.

Eine Ausnahme mit Elternteil gibt es nur für FSK12, aber da darf man mit 15 ja schon alleine rein.

1
42

diese Antwort von mrunbekannt321 ist leider falsch

0
42

diese Antwort von mrunbekannt321 ist leider falsch

0

Meines Wissens ist die Begleitung der Erziehungsberechtigten vonnöten.

3

Danke :)

1
42

falsch es ist egal wer dabei ist. Wer keine 16 Jahre alt ist, kommt auch nicht in einen Film ab 16 Jahren.

1

Was möchtest Du wissen?