Kann man mit Muße eine schwere Midlifecrisis besiegen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke, du kannst dein Problem mit Selbstbewusst sein, und Selbstkritik lösen. Du musst zu dem stehen was du denkst und wie du fühlst und davon überzeugt sein. Zusätzlich ist es immer hilfreich, wenn so selbstkritisch ist, sich und sein Verhalten / Denkweise immer wieder zu hinterfragen, um möglicherweise Dinge neu zu bewerten oder zu hinterfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AmonRa15000
22.08.2015, 11:04

Danke für den Tipp, muss wirklich mal an meiner Selbstachtung arbeiten.

0

Das ist keine Midlife Crisis sondern esoterischer Unsinn, der Dein Gehirn verstopft. Jede Zeit hat ihre kulturellen und zivilisatorischen Leistungen aufzuweisen.

Und Du gestaltest an der mit, die jetzt stattfindet. Statt Dich mit "kosmischen Kräften" oder gar der Elektrotechnik im Dritten Reich (???) zu befassen, solltest Du versuchen, selbst wesentlich zu werden und etwas auf die Beine zu stellen.

Und wenn Du meinst, dass der Mensch vor 50.000 Jahren weiter entwickelt war als heute, wäre es natürlich durchaus möglich, dass Du Dich selbst als Vergleichsparameter herangezogen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich verstehe ich deine frage nicht, wenn jemand ueber deine aussagen oder ansichten lacht der ist blöd, soilltest vielleicht mal dein umfeld ueberprüfen, ob das das richtige für dich ist. vor 2000 jahren führten die aegypter bereits gehirnoperationen durch, da gab es noch viele andere dinge die meier, mueller und schneider und fritzchen nicht weiss, leider haben wir zu viele fritzchen herumlaufen, die nur die bundesliga kennen und sich mit bier vollschuetten. nun zu deiner midlife crisis, in welchem alter bist du eigentlich, hast du wirklich eine, eine midlife crisis kommt nicht zu deinem xten geburtstag, da gbt es kein festgelegtes jahr. ansonsten empfehle ich dir zu entspannen, lass dich nicht durch blöde keute um dich herum verunsichern, habe selbstvertrauen und selbstachtung, empfehle yoga oder autogenes training. solltest du andere vielleicht ernsthafte probleme haben, die hir nicht zum ausdruck kamen dann schreibe bitte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder kann sich verwirklichen (in seinem Rahmen), natürlich muss man wissen was man will. Vergangene Kulturen sind dabei zum einen irrelevant, zum anderen beschleicht mich das Gefühl dass Du darin eine Art Ausrede suchst. Du bist allein für Dich verantwortlich. Die kosmische Kraft die zählt ist Dein Wille. Love it, change it or leave it.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?