Kann man mit musik besser schlafen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo :)

Wenn es ruhige Musik ist, die mich nicht permanent zum Nachdenken bringt & die mir dabei hilft die Nerven runterzufahren hilft sie mir tatsächlich beim Einschlafen, jap :)

Ich habe 'ne Zeitlang immer die "WOlkenreise" von Krautrocker Eroc zum Einschlafen gehört & dieses Lied hat mich besonders geholfen. Das Lied hört sich genauso an wie der Titel verlauten lässt: Es ist beruhigend & gediegen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesichert ist, dass leicht eine Abhängigkeit entsteht und du u.U iwann nicht mehr ohne Musik einschlafen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt ganz darauf an, ob du mit Musik besser schlafen kannst oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt nur auf dich an. Ich kann es zB nicht, ein paar Freunde von mir schon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Musik ein Wohlgefühl erzeugt, dann ja. Man ist doch schnell weggenickt, wenn man akustisch sanft berieselt wird. Ich hatte das 'ne Weile mit Shoegazing versucht, als ich stark unter Angstzuständen litt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ergibt für mich irgendwie keinen sinn, oder was bedeutet das, wenn das Gehirn "wachbleibt"?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BeastboyLP
29.08.2016, 22:42

Damit meint er dass , das gehirn halt nicht zur ruhe kommt

0
Kommentar von Scheremy
29.08.2016, 22:52

wahrsxheinlich meint er das luzide träumen

0

Hm, er meint wahrscheinlich binaural beats, fürs luzide träume

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?