Kann man mit leicht angeschmolzenen Kolben weiter fahren?

6 Antworten

Kompression nach Wechsel Injektor ok? Über den Injektor geht kein Druck verloren. Undichtheit an der Abdichtung macht Kraut nicht fett. Durch defekte Injektoren kann es zu Schäden am Kolben kommen. Deine Aussagen sind nicht nachvollziehbar. Wurde der Kopf heruntergenommen? Waren Ventile verbrannt?

Klopfen in Motor. Das Auto in Werkstatt gebracht. Kompression geprüft, Zylinder 1 stimmt was nicht, Injektor geprüft, Undicht. Ausgetauscht läuft wunderbar. Ich war glücklich weil ich keine folgenschäden am Motor hatten. Alles tip top 

Seit gestern bin ich am googeln und wollte genau wissen wo diese Klopfen her kam . Hat mich Interessiert. 

Dann habe ich es so gelesen, auf Englisch leider 

 

"If for some reason one injector gets stuck open or starts opening at a lower injection pressure it will advance the timing for that injector. This could cause the burn to start early and cause knocking sounds. Fixing the injector and cleaning the fuel would remedy it. Higher revs would make the early burn have less effect"

 

Also es hat ganze Zeit im Zylinder 1 detoniert. Super..

 

So was mir jetzt Sorgen macht ist die Frage in welchem Zustand sind jetzt Kolben, Zylinder usw. Ich frage mich warum haben die in Werkstatt mit einem Videoendoskop oder wie es heißt nicht rein geschaut... der Meister war zufrieden mit Kompression und deswegen wollte es nicht rein schauen denke ich mal?

Wenn Kompression gut = Kolben nicht geschmolzen, keine Schäden alles wunderbar oder muss nicht sein?

 Danke :)

0
@Roki555

Warum schreibst du jeden die gleiche Antwort? Das Klopfen wird durch eine unkontrollierte Einspritzung entstanden sein. Der Kompressionsverlust erklärt sich damit nicht.

0
Kann der Motor mit (leicht) angeschmolzenen Kolben weiter laufen und eine gute Kompression haben oder passt das nicht zusammen?

Das kann schon sein. Das Volumen des Kolbenmaterials hat sich ja nicht verändert, die Oberfläche hat sich nur etwas verschoben. Kommt natürlich auch auf das Maß der Materialverschiebungen drauf an. Da ist alles möglich von macht nichts bis Motortod.

Was meinst du mit "angeschmolzen"? Kolbenfresser, oder was? Dass ein Kolben schmilzt, ist nur möglich, wenn die Elektroden einer Zündkerze aufgrund eines falschen Wärmewertes schmelzen und auf den Kolbenboden tropfen, wodurch ein Loch entsteht. Dann ist keine Kompression mehr vorhanden.

Klopfen in Motor. Das Auto in Werkstatt gebracht. Kompression geprüft, Zylinder 1 stimmt was nicht, Injektor geprüft, Undicht. Ausgetauscht läuft wunderbar. Ich war glücklich weil ich keine folgenschäden am Motor hatten. Alles tip top 

Seit gestern bin ich am googeln und wollte genau wissen wo diese Klopfen her kam . Hat mich Interessiert. 

Dann habe ich es so gelesen, auf Englisch leider 

 

"If for some reason one injector gets stuck open or starts opening at a lower injection pressure it will advance the timing for that injector. This could cause the burn to start early and cause knocking sounds. Fixing the injector and cleaning the fuel would remedy it. Higher revs would make the early burn have less effect"

 

Also es hat ganze Zeit im Zylinder 1 detoniert. Super..

 

So was mir jetzt Sorgen macht ist die Frage in welchem Zustand sind jetzt Kolben, Zylinder usw. Ich frage mich warum haben die in Werkstatt mit einem Videoendoskop oder wie es heißt nicht rein geschaut... der Meister war zufrieden mit Kompression und deswegen wollte es nicht rein schauen denke ich mal?

Wenn Kompression gut = Kolben nicht geschmolzen, keine Schäden alles wunderbar oder muss nicht sein?

 

0

Die Kompression wird schlechter, ebenso leiden die Laufbahnen. Dazu die Preisfrage: warum ist der Kolben geschmolzen und woher weißt du das es so ist?

Ich vermute aufgrund Motorklopfen und schlechtes spritzbild...Injektor war sehr undicht und ich hatte starke Motorklopfen. Injektor ausgetauscht Kompression Ok aber frage mich ob Kolben bald geist aufgeben...

0
@Roki555

schnell in eine Werkstatt dann reinschauen mit einer Kamera wie die Oberfläche des Kolbens aussieht und die Zylinderwände auf Riefen untersuchen wenn dem so ist machen die Kolbenringe nicht mehr all zu lange und die Kompression geht in den Keller und oft sind auch die Ventile in Mitleidenschaft gezogen. den Motor austauschen oder einen Teilemotor einbauen wenn die Lauf Leistung relativ gering war so das man die Aggregate usw. weiter verwenden kann

2
@goldkluempchen

Danke. Aber komisch meine Werkstatt hat keine Endoskopie gemacht nur Kompression gemessen und es war ok. Kann es sein dass jetzt alles in Ordnung ist aber bald gehen Kolben und co. kaputt oder?

0
@Roki555

bist du dir absolut sicher das die nicht nachgeschaut haben,? allso wenn nur die Oberfläche angekokelt ist was man ja sehen muss um das zu beurteilen ,denn deine Vermutung das da etwas geschmolzen sein könnte ist eine könnte vieleicht sein oder auch nicht Sache denn Motorklopfen hat ja nichts mit geschmolzenem Kolben zu tun.

beobachte jetzt den eventuell erhöhten Ölverbrauch wegen dem Ölabstreifring der Schaden genommen haben könnte ,kann sein muss nicht sein wenn nein ist alles halb so schlimm.

was mir nicht einleuchtet ist die fehlende Endoskopie komisch!wenig bis keine Arbeit aber Sicherheit

1
@goldkluempchen

Tja komisch. Aber wie gesagt die haben Injektor ausgetauscht, Kompression geprüft laut Meister wie neu und das wars. Jetzt bin ich aber unruhig ob ich bald mit Kolbenschäden rechnen muss. Das war wirklich eine Klopfen beim beschleunigen unter Motorhaube keine Leistung, bis ca. 2000 rpm dannach ist der Motor gelaufen, etwas besser. Aber beschleunigen war am schlimmsten mit Klopfen. Laut Werkstatt Injektor war undicht und hat "Frühentzündungen" im Zylinder verursacht...

0
@Roki555

Das ist aber schon eine tolle Diagnose, wie soll es eine Frühentzündung geben bei einem undichten Injektor der bekommt doch auch nur den Sprit von der Pumpe zu dem Zeitpunkt wo die Steuerung sagt.

0
@Nitram

Wenn der Injektor Nachtropft kann es schon sein das es zu Fehlzündungen kommt. Der Druck steht ja am Injektor immer anm

0

Wenn er angeschmolzen ist verändert das das Volumen im Motor. Das wird vermutlich größer und somit ist die Kompression geringer.

wird aber kaum zu messen sein.

1

Was möchtest Du wissen?