Kann man mit Kampffischen aus der Zoohandlung (Qualipet) auch Zucht betreiben. Falls nein,wieso nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geht schon, aber die Hälterungsbedingungen verlangen dafür 3 (!) Becken. Eines für die Weibchen, die Du anfütterst, bis Laichansatz zu sehen ist. Eines für das Männchen, dem Du die trächtigen Weibchen zusetzt. Und eines, in das Du die frei schwimmende Brut überführst. Nicht gerade einfach, aber möglich. Aber ich denke, Du solltest Dich vorher noch etwas informieren (Beckenstruktur, Wasserwerte, Paarungsakt, Entwicklung und Fütterung der Jungfische..)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MJMBADT
15.10.2016, 01:37

wie erkenne den Laichsatz? ist das der Weisse punkt am after? sonst habe ich mich bereits gut informiert und einige Becken. Ich füttere sie in letzter zeit mit lebend,trocken und gefrorenem Futter.

0

Kann man schon aber liegt an der Lust der Fische nicht ob du willst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?