kann man mit hartwachsöl behandeltes Parkett mit leinöl nachbehandeln?

1 Antwort

Das sollte eigentlich gehen, die Frage ist nur ob das Wachsöl die Poren nicht so verschlossen hat, dass das Leinöl nicht eindringen kann! Aber ein Problem auf Grund der Stoffe ist nicht zu erwarten, da es beide Naturstoffe sind, ohne chemikalien die reagieren könnten. Probiere es aber am besten an einer unaufälligen Stelle, falls die Farbunterschiede doch gravierend sind. Zur Not kaufst du wieder Hartwachsöl!

Meine geschliffenen Möbel möchte ich mit Bienenwachs einlassen, Leinöl dazugeben sinnvoll?

Ich habe Bienenwachs schon zuhause, daher mein Gedanke, die Möbel damit einzulassen. In welchem Verhältnis mischt man Bienenwachs mit Leinöl, wie trage ich es am besten auf und welche ätherischen Öle (ich dachte an Orange) eignen sich besonders? Wer hat damit Erfahrung?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Bambus-Parkett?

Hallo, wir haben zwei Parkette gesehen die uns gefallen würden. Eines ist Esche und das andere Bambus. Beide sind sehr hell was uns gefällt. Hat jemand Erfahrung damit gemacht? Bambus Parkett haben wir noch nirgends gesehen. Ist die Qualität ähnlich gut wie Esche? z.B. http://www.bauhaus.info/parkett/fertigparkett-/p/20731779 Würde mich über Erfahrungen und Tipps freuen.

...zur Frage

Teppichklebereste auf Parkett entfernen?

Hatte in meinem Zimmer einen Teppich, der nur an den Seiten mit einem Klebestreifen verklebt war. Den Streifen konnte ich ohne Probleme abziehen, allerdings sind überall Reste geblieben. Kennt ihr ein Mittel womit ich die entfernen kann ohne das Parkett zu beschädigen?

...zur Frage

Tisch reklamieren wg. Falschem Holz?

Hallo zusammen,

wir haben einen Esstisch gekauft..aus Eiche. So stand es im Prospekt und so hat ihn die Verkäuferin ihn uns auch verkauft. Tatsächlich ist es aber Kikarholz, von dem ich vorher noch nie gehört habe.

Als der Tisch geliefert wurde haben wir ihn mit dem gleichen Öl behandelt wie auch unser eichenparkett. Mit dem dem öl haben wir uns den Tisch aber komplett verschandelt, er ist uns jetzt viel zu dunkel.

das hat uns gewundert, das Parkett ist nicht dunkler geworden durch das öl. Leider haben wir erst danach in der Beschreibung nachgelesen und festgestellt das es Kikarholz ist. Die Verkäuferin bestreitet jemals gesagt zu haben das es ein Tisch aus Eiche ist, zufällig haben wir aber jetzt den Prospekt wiedergefunden. Der Tisch ist jetzt ca einen Monat bei uns.

wie stehen die Chancen auf Reklamation bzw. Welche Rechte haben wir in diesem fall?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrung mit Leinöl für Pferde?

Hallo zusammen ich habe eine Frage und zwar wegen Leinöl für Pferde. Ich habe gehört das es schönes Fell machen soll.hat jmd Erfahrungen damit? Wie viel kostet es? Wie viel brauch man? Danke schon im Vorraus;)

...zur Frage

Wie färbt man Parkett gleichmässig dunkel ein?

Versuche ein Weizer Eichenparkett dunkel einzufärben. Nach mehrmaligem Abschleifen ist das Ergebnis nach dem Einölen mit schwarzem Parkettöl fleckig geworden. Manche Stellen nehmen mehr Öl auf, andere weniger. Und ich rede jetzt nicht von der Holzmaserung. Hat jemand einen Tipp, wie man den Boden vorher behandeln muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?