Kann man mit guten Winterreifen trotzdem auf einer Strasse mit Schnee ,rutschen ,bzw muss man trotzdem vorsichtig fahren?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja das stimmt, denn ansonsten ist man sofort tot!

Also wenn es sein muss schaffe ich es auch mit guten Sommerreifen auf trockenem Asphalt zu rutschen. Es ist natürlich möglich mit guten Winetrreifen auch auf trockener Strasse zu rutschen, noch besser möglich ist es auf einer Strasse mit Schnee zu rutschen und nach einem Aufprall kann man sofort tot sein.

Das ist der Fehler der ganzen Trotteln welche gerade ihre Autos überall versenken.

Winterreifen sind volkommen anders aufgebaut und bieten bei weitem nicht so gute Fahreigenschaften wie Sommerreifen auf Asphalt. Bei Nasser bzw. Schneefahrbahn sind sie besser.

Noch dazu ist eine gesalzene Straße trotzdem noch sehr rutschig, auch wenn kein Schnee und Eis mehr drauf ist.

Selbst die Aussentemperatur verändert die Konsistenz des Gummis und macht in härter. Dadurch verliert man wieder Grip.

Winterreifen bieten im Winter besseren "Grip" als Sommerreifen - Wunder können sie aber auch nicht vollbringen.

Auf Schnee und Eis greift auch der Winterreifen nie ganz so gut wie der Sommerreifen auf trockenem Asphalt - etwas Vorsicht ist also immer besser ....

Ach wo, für was heißt es denn Winterreifen, wenn man damit nur vorsichtig fahren darf? Da kann man ja gleich die Sommerreifen drauf lassen! Jetzt bei dem Schmuddelwetter am besten ins Oberland fahren und Bremstests machen, dann bist Du auf der sicheren Seite! 

Was möchtest Du wissen?