Kann man mit Giro go oder Girocard kontaktlos bei den großen Händlern wie Rewe und Aldi zahlen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein. Nur mit Visa und Mastercard und Maestro kontaktlos

Dieses Giro Go funktioniert auf Guthabenbasis, also als eine Art Prepaid-Karte. Du musst also erstmal Geld auf der Karte buchen und dann geht es auch mit dem bezahlen. Aufbuchen kannst du z. B. am Bankterminal deiner Bank.

Durch diese Prepaid-Funktion unterscheidet es sich deutlich von Mastercard kontaktlos und glaube daher nicht wirklich an einem Erfolg.

Das mit dem Aufladen wusste ich schon. Meine Frage war eher die Akzeptanz. Bei den Kreditkarten funktioniert es mittlerweile ja in jedem Geschäft, die NFC-Terminals benutzten. Ist das bei Girogo auch so? Durch die Funktion Abo-Laden (automatisches Aufladen) ist es gar nicht mal soo unkomfortabel...

0
@ask123questions

Grundsätzlich sollte der Terminal alle Kontaktlos Karte akzeptieren. Nur es muss auch ein Vertrag zwischen dem Händler und einem Zahlungsdienstleister sein und wenn ich mir die Übersicht mal in meiner Region anschaue, die NICHT akzeptieren: Aldi, Lidl, Netto, Rewe,  Edeka, real.

Es sind vor allem eher kleiner Läden oder welche mit wenig Filialen. Wie gesagt, hört sich nach einer Totgeburt an genauso wie paydirekt.

0

Wenn deine Karte (bereits) über diese Funktion verfügt - ja. Sonst nicht.

D.h. freigeschaltet ist es generell schon? Hatte es gestern mal versucht und dann hieß es "Karte kann nicht gelesen werden". Bezieht sich deine Antwort auf Giro go oder Girocard kontaktlos? Wo hast du bereits damit kontaktlos gezahlt?

0
@ask123questions

Welches Symbol ist denn auf deiner Karte aufgedruckt?

Und ich habe bislang noch nirgends kontaktlos gezahlt und habe das auch nicht vor.

0

Sowohl das Girogo Symbol als auch das Kontaktlos Symbol, welches mal auf vielen Kreditkarten sieht. Die Karte ist ganz neu.

0

Was möchtest Du wissen?