Kann man mit Fachabitur nur in eine richtung studieren?

4 Antworten

Nein. Dafür bräuchtest du ein richtiges Abitur. Auf jeden Fall bei IT und Architektur. Weiß nicht, ob du trotzdem was anderes studieren dürftest

Man darf mit der Fachhochschulreife bzw. der fachgebunden Hochschulreife alles an allen Fachhochschulen studieren, unabhängig vom schulischen Schwerpunkt.

Bei letzterer ist die Fachbindung nur für den Uni-Zugang relevant, nicht für FHs.

Beste Grüße!

Problem: Umgangssprachlich ist mit Fachabitur die Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife gemeint. Das ist ein Unterschied. Genau genommen gibt es den Abschluss Fachabitur gar nicht.

Mit der Fachhochschulreife darfst du an einer Fachhochschule alles studieren. Mit der Fachhochschulreife darfst du nicht an einer Universität studieren (es gibt aber in Hessen und Niedersachsen auch Ausnahmen).

Mit der fachgebundenen Hochschulreife darfst du an einer Universität nur bestimmte Fächer studieren.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Theologie + Lehramt an beruflichen Schulen (Sozialpädagogik)

Nein, kann man nicht. Deswegen heißt es ja Fachabitur.

Was möchtest Du wissen?