Kann man mit Fachabi Grundschullehramt studieren?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein !

Die einzigen Aussnahmen für Lehramt mit Fachhochschulreife sind einige berufliche Lehrämter in Niedersachsen (nur mit fachtreuer Fachhochschulreife !) sowie zwei berufliche Lehrämter an der Uni Wuppertal, die mit einigen Fachhochschulstudiengängen aus dem Ruhrgebiet kooperieren. Dort muss man also zuerst den entprechenden kooperierenden FH-Studiengang zu Ende studieren !

In Bayern könnte man evtl. zuerst Sozialpädagogik an einer Fachhochschule studieren und nach der Zwischenprüfung in den Grundschullehramtsstudiengang einer bayrischen Uni wechseln, da die Zwischenprüfung an bayrischen FHs und HS als fachgebundene Hochschulreife gilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jowerner
29.02.2016, 21:22

Sie haben Unrecht. Aufgrund der Novellierung des Brandenburgischen Hochschulgesetz,ist es in Brandenburg möglich, mit der Fachhochschulreife jeden Studiengang aufzunehmen. Dies bedeutet Staatsexamen und Bachelor. ( § 9 II Nr.3 BbgHG i.d.F. vom 28.04.2014 )

0

Also dies ist so: In Brandenburg kannst du mit Fachabitur( Allgemeine Fachhochschulreife) Grundschullehramt studieren. Dies ergibt sich aus § 9 Absatz 2 Nr. 3 BbgHG in der gültigen Fassung vom 28. April 2014.  Das Studium wird, in Brandenburg,nur von der Universität Potsdam  angeboten. Ich hoffe ich konnte dir helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?