Kann man mit einer Lidschwäche Soldat bei der Bundeswehr werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Sache ist recht einfach. In dem geposteten Link findet sich die Ptosis wieder. TII = Ptosis ohne Beeinträchtigung, TIII (wird oft ausgemustert) = Probleme beim Blick nach oben.

Sollte Dir das Ganze keine Schwierigkeiten bereiten, steht dem medizinisch erstmal nichts im Wege. Sollte das aufgrund einer Myasthenia gravis jedoch ein Symptom sein, könnte das Deine Chancen schmälern.

Viel Erfolg, ich hoffe ich konnte Dir helfen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gut möglich, dass du für den Militärdienst tauglich bist, es kann allerdings zur Herabstufung im Tauglichkeitsgrad kommen. Das bedeutet in dem Fall Einschränkungen für einige Verwendungen.

Näheres unter folgendem Link GNr.17 (Seite19)

http://www.zentralstelle-kdv.de/pdf/09-Anlage-3-1.pdf

TG III besitzt keine Gültigkeit mehr, Einstufungen hier können zur Ausmusterung führen.

Das letzte Wort hat der Mediziner in der Tauglichkeitsuntersuchung.

Ich würde es auf eine Bewerbung ankommen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?