Kann man mit einer GmbH in der Türkei Geschäfte machen o. abschließen?

2 Antworten

Verstehe die Frage nicht ganz. Handelt es sich um eine juristische Person des türkischen Rechts mit beschränkter Haftung, oder um eine GmbH nach dem GmbHG mit Zweitsitz in der Türkei?

Grds. kannst du als natürliche Person natürlich Verträge mit einer juristischen Person abschließen. Fraglich wäre dann wohl, welches Recht anwendbar ist. Das ist dann Frage des Vertragsinhalts (AGB) bzw. des IPRs.

21

Die Info hatte mir noch gefehlt vielen Dank!

1

So allgemein gefragt, ohne Hintergrundinformationen zu verraten: Kann man.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
21

:-) na dann also braucht man keine ltd eine vollwertige GmbH reicht vollkommen?

0
21
@ronnyarmin

Wie wäre es mal mit einer klaren Antwort als würdest du was vertuschen?!

0
58
@Webclon

Ich habe klar auf deine Frage geantwortet, ob man es kann: Ja, kann man.

Was soll ich denn vertuschen, wenn deine Frage keinerlei Informationen enthält?

0
23
@Webclon

Eine LTD ist eine Limited, "sprachlich"nichts anderes als eine GmbH im englischsprachigen Kontext - allerdings bedeutungstechnisch mit einem wichtigen Unterschied: In den meisten Ländern ist die Gründung einer Limited mit lächerlichen Haftungseinlagen (zwischen 1 britischem Pfund und 500 Dollar) möglich.
Eine deutsche oder österreichische GmbH ist als Unternehmensform kreditwürdiger als eine LTD, was aber nichts über das Unternehmen selbst sagt.

2

Was möchtest Du wissen?