Kann man mit einer Folierungs Firma viel verdienen oder reicht das nicht alleine zum Leben?

7 Antworten

mittlerweile ganz gut. Viele Taxen, Leasingwagen werden foliert. Liegt so ab ca. 800 € pro Auto.

Die Karosserie mit vielen Kanten ist natürlich etwas schwierig. Evtl. mal mit Spot-Repair als Zusatzgeschäft probieren sowie Autoaufbereitung.

Evtl. gibt es auch schon Franchising

 Wäre da skeptisch… Ich habe den Eindruck, dass die Firmen, die Fahrzeugfolierung anbieten wie Pilze aus dem Boden sprießen… Die graben sich gegenseitig vermutlich bald das Wasser ab…  Abgesehen davon ist das ein schwieriges Geschäft, das musst du wohl drauf haben! Ist schwierig damit einfach mal so anzufangen, ohne vorher eingearbeitet worden zu sein. Klar gibt es dafür Workshops oder Ähnliches, aber nichts desto trotz brauchst du etwas Übung… Und du kannst ja nicht alleine an deinen ersten 50 Kunden-Fahrzeugen üben, die dann halt erstmal sch...lecht werden… 

T3Fahrer

Hallo.

Hatte sich zeitweise bei Taxen eingebürgert.
Das Wahre ist es nicht. Genau wie Farbe wird es durch UV Strahlen 
farblich verändert. Also ein noch so kleiner Kratzer die ganze Beisp. Kotflügel oder Spiegel muss neu gemacht werden.
Das Abmachen ist noch das schlimmste.

Was anderes ist es mit der Firma Klarglas. Das lohnt sich.

Was möchtest Du wissen?