Kann man mit einer Erkältung ins Training?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ich habe momentan ein Influensa Virus, und das bereits seit drei Monaten. Ich war zwischendurch mal Schwimmen, als es etwas besser ging. Mir war danach zwei Tage lang total übel. Würde ich nicht machen! Wenn du aber mit Nase, Hals und Schleim zu kämpfen hast, dann kann ich nur empfehlen, mal nach draussen an die kalte Luft zu gehen. Am besten frische Landluft. Die eisige Luft bewirkt bei mir wahre Wunder! Wenn ich ungefähr eine Stunde draussen war, dann ist die Nase frei, ich muss ncht mehr husten, und fühle mich frisch.

Ich habe diese drei Monate immer das gemacht was die liebe Frau Doktor sagte, drinne bleiben, und ausruhen. Hat nicht geholfen. Jetzt gehe ich raus und bewege mich, und die Erkältung ist fast weg!

Mache am Besten einen Waldspatziergang auf dem Land.

Viel Gesundheit, Person dessen Name und Aussehen mir unbekannt ist! ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es besser! Warte lieber noch bis du dich wirklich fit fühlst, denn wenn du nicht richtig gesund bist kannst du im Training doch auch nicht deine volle Leistung abspulen. Außerdem kann es sein, dass es länger dauert bis du wieder richtig gesund wirst oder du wirst schlimmer krank. Grade weil du eine Grippe hattest würde ich daher aufpassen. Lieber mal ein bisschen länger pausieren:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :-)

Also um ehrlich zu sein würde ich es dir erst mal nicht raten .. mir wurde auch oft vom Training abgeraten ( Cardiotraining und Krafttraining) wenn ich erkältet war .. viele sagen das geht zu sehr aufs Herz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würd lieber zuhause bleiben solange nicht topfit bin. Sowas kann wirklich in jedem Alter schnell aufs Herz gehen und zumindest die Erkältung enorm verschlimmern. Lieber kein Risiko! Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zuhause bleiben und auskurieren. 

Wenn du dich nicht richtig auskurierst und die Krankheit "verschleppst", kann es sich ziemlich lange ziehen bis du gesund wirst. Womöglich auch deutlich schlimmer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Riskierst eine Herzmuskelentzündung. (Die schwer zu diagnostizieren ist, aber zu Schäden am Herzen oder sogar zum Tod führen kann.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte lieber noch ein paar Tage damit, bis du wieder ganz fit bist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, gehe nicht zum Schwimmen. Du musst erst wieder  r i c h t i g  gesund sein. Körperlich anstrengen sollte man sich auch in der Abklingphase nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Schwimmen würde ich noch lassen - anderer Sport geht. Allerdings solle man etwas  zurückschalten.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?