Kann man mit einer Blutabnahme Lungenkrebs feststellen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
wenn man sich beim Arzt blu abnehmen lassen hat für ein GROßES Blutbild, könnte man daran Lungenkrebs festelln?

Nein, es gibt ohnehin keine eindeutigen Blutbefunde, die einen Lungenkrebs nachweisen können und auch bei einer solchen Untersuchung "großes Blutbild" werden zwar viele Blutwerte bestimmt, aber auch da ist nicht viel dabei, was die Diagnose einer Krebserkrankung sehr wahrscheinlich macht (von sog. hämatologischen Krankheiten wie Leukämie mal abgesehen).

Wenn ein Verdacht auf Lungenkrebs besteht, wird man in der Regel Röntgenaufnahmen (am Besten eine Computertomografie) der Lunge machen, sowie ggf. eine Endoskopische Untersuchung der Bronchien (Bronchoskopie)

Wenn man Verdacht auf Lungenkrebs hat, macht man eine Röntgenaufnahme der Lunge.

Mit Bluttest ist möglich nur ein Verdacht zu stellen.

Bei Verdacht auf Lungenkrebs sind Tumormarker für die Diagnosestellung nur von untergeordneter Bedeutung. Es gibt zwar einige Tests, die zur Lungenkrebsuntersuchung eingesetzt werden können, sie sind jedoch allein nicht aussagekräftig.

Wie man den Lungenkrebs diagnostiziert und wie sind die Symptome, lesen Sie hier: => http://krebs-tumoren.de/lungenkrebs-bronchialkarzinom/

.

Was möchtest Du wissen?