Kann man mit einem schlechten Hauptschulabschluss überhaupt Altenpfleger werden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo!

Grundsätzlich sollte das schon gehen, da auch jedes Heim andere Vorstellungen hat & tatsächlich Pflegekräfte gesucht werden. Oft sind diese Stellen wie Handwerkliche Berufe auch relativ lang vakant. Dass man für Altenpfleger Mittlere Reife braucht, ist aber zumindest aus meiner Erinnerung raus Quatsch ---------> ich kenne einige, die diesen Beruf ausüben & erlernt haben, alle haben Hauptschule absolviert und hatten keine Schwierigkeiten, was zu finden!

Sinnvoll wäre es, echt alle ausgeschriebenen Stellen zu diesem Beruf in deiner Nähe mit einer Bewerbung "zu beehren" --------> die Kosten kriegste ja von der Arbeitsagentur rück-überwiesen, wenn du die Anschreiben/Antworten beiheftest als Nachweis!

Ich würde dir an deiner Stelle empfehlen, evtl. eine Hauswirtschaftliche Schule zu besuchen.. da gibt's verschiedene ein- bis zweijährige Fachklassen, die ich jetzt aber nicht alle aufsagen kann ;) Suche am besten mal die Arbeitsagentur auf, die können dir auch sagen, was es da alles gibt & was in Frage käme.

Für die Hauswirtschaftlichen Schulen dürfte der Bewerbungsdurchlauf für das ab September 2015 beginnende Schuljahr 15/16 schon durch sein, aber ich würde dennoch mal anrufen ---------> es kann immer sein dass jmd. abspringt, weil er z.B. noch eine Lehrstelle bekommt - Stichwort Warteliste!

Alles Gute für dich ----------> hoffe dass ich dir helfen konnte!

Gib nicht auf!

Geh am besten zum Arbeitsamt und lass dich beraten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dein Zeugnis etwas darüber aussagen soll, ob du mit alten Menschen umgehen kannst oder nicht. Vielleicht kannst du in einem Praktikum oder einem freiwilligen sozialen Jahr deine Befähigung nachweisen. vielleicht kannst du auch eine schulische Weiterbildung machen, die dir dann eine Ausbildung zum Krankenpfleger ermöglicht. Die Berufsberatung wird dir Wege aufzeigen.

DerDieDasMann 27.05.2015, 16:38

Ich fang am 01.08.2015 an mit einem BFD halt wie ein FSJ Ich hoffe das die dort überzeugt von mir sein werden :/

0
Schuhu 27.05.2015, 16:40
@DerDieDasMann

Ich bin sicher, dass du sie von dir überzeugen kannst. Schon deswegen, weil du dich so einsetzt, diesen Beruf zu erlernen. Und englisch und Mathe brauchst du ja in dem Bereich gar nicht. Das bisschen rechnen, dass man als Altenpfleger muss, schaffst du sicher mit links.

0
DerDieDasMann 27.05.2015, 16:45
@Schuhu

Ich hoffe das die das auch so sehen :/ Diese ganze Noten versauen einem das ganze Leben :/ Wenn du mal nicht gut in der Schule bist has du verloren das ist einfach so :/ bei mir liegt einfach das Problem eher damit zu sammen das ich mich manchmal garnicht traue mitzumachen das ich eventuell was falsches sage aber es fast immer richtig ist :/ oder die lernbereitschaft es langweilt mich zu tode was die dort erzählen und dann check ich 0 Die Lehrer sagen sogar immer du wärst locker einer der besten aber du bist zu faul und tust nichts.. Aber bringt ja jz nichts dir das zu erzählen :) Ich hoffe mal das ich das irgentwie schaffe wollte die Qulai und jz sitze ich auf nem Hauptschulabschluss von jemandem der eigentlich nichts gemacht hat genau so sieht dann aus ;( echt mies

0

Versuch es. Es kommt eben manchmal nicht aufs Zeugnis an, sondern darum, wie man mit Menschen umgehen kann. Also bewerbe dich. Pfleger werden überall hängeringend gesucht.

Es gibt Altenpfleger u.Altenpflegehelfer. Für die Helferausbildung brauchst du nicht die Mittlere Reife. Wenn du die Ausbildung zum Helfer absolviert hast, kannst du noch ein Jahr dazumachen, und bist dann Altenpfleger.

Was möchtest Du wissen?