Kann man mit einem Mofa ins Parkhaus fahren?

5 Antworten

Grundlegend ja. Da du an der Schranke ein Ticket erhältst und sich daraufhin die Schranke öffnet, kannst du mit deinem Mofa auch einen Parkplatz nutzen. Du musst allerdings bei Verlassen auch dafür bezahlen.

Die Schranke öffnet sich nicht, indem das Ticket gezogen wird. Da wird vorher schon festgestellt, ob ein Auto vor der Schranke steht. Als Fußgänger kriegst du z.B. kein Ticket gezogen. Ob die geringe Masse eines Mofas ausreicht, müßte man ausprobieren.

0
@ronnyarmin

Ich kenne Schranken, die sich allein durch den Druck auf den Ticketknopf und das Entnehmen des Tickets öffnen. Da bekommt man auch als Fußgänger ein Ticket.

1
@profanity

Stimmt. Außerdem wird kein Gewicht genutzt, sondern wie an der Ampel eine "Schleife" ähnlich einem Metalldetektor.

1
@profanity

Sowas gibt es? Da könnte man parken, so lange man will, bei der Rückkehr als Fußgänger ein Ticket ziehen und damit innerhalb der nächsten 10 Minuten ohne zu Bezahlen rausfahren. Wo steht dieses Parkhaus?

0
@ronnyarmin

Naja, eigentlich ein Parkplatz, kein -haus, und zwar der Parkplatz der Ammerlandklinik in Westerstede 😊

0

Ja, alles was nicht verboten ist, ist erlaubt. Will der Parkhausbetreiber keine Motorräder in seinem Parkhaus muß er ein entsprechendes Schild aufstellen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn Du dafuer bezahlst, dann darfst Du das auch. Gratis parken geht nicht.

Es gibt allerdings Parkhaeuser, wo Motorraeder nicht erlaubt sind. Damit waeren Mopeds auch tabu. Jeder Parkhausbetreiber darf seine eigenen Regeln aufstellen.

Versuch macht klug

Die meisten Parkhäuser sind für Zweiräder tabu.

Was möchtest Du wissen?