Kann man mit einem Gehalt von 1200 € netto monatlich gut auskommen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das kommt auf den Lebensstil an. Wenn du sparsam bist, kann das schon funktionieren. Hast Du auch weitere Kosten wie Handy, Telefon, Versicherungen (Haftpflicht etc), Benzin eingerechnet? Du solltest Dir auch noch wenn möglich etwas weg sparen können für Notfälle, wie Autoreparaturen oder wenn Dir ein Haushaltsgerät kaputt geht z.b.

Ja ist alles mit einberechnet es kommt halt darauf an wie viel die Wohnung kostet bei mir jetzt 600€ inklusive Nebenkosten und alles andere ist mit einberechnet

0

Wenn du in einer Gegend wohnst, wo die Miete in etwa 400-500 Euro ausmacht, dann geht das schon. Viel bleiben wird dir da aber nicht. Das wird halt gerade so aufgehen. Es hängt halt davon ab, wohin du gehst. In München könntest du mit dem Lohn nicht leben. Das geht allein schon fast für Miete drauf. Aber auch viele andere Städte sind sehr teuer.

Menschen mit Hartz IV / Grundsicherung kommen zwischen 600-allerhöchstens wohl ca. 900 Euro aus. Je nach Höhe der Miete, die einem zusteht.

Somit ist es generell möglich mit Deinem Gehalt auszukommen. Ob DU damit auskommst, das musst Du ganz alleine wissen, das kann Dir hier niemand sagen.

Aber die haben doch auch Anspruch auf Sozialbauwohnungen?

0
@fluffiknuffi

Daher 600-900 Euro.

391 Euro an Grundsicherung + Wohnzuschuss inklusive Warmmiete und Heizung.

Mietstufe 1 liegt bei ca. 292 Euro
Mietstufe 6 liegt bei ca. 407 Euro.

(im Internet unter "Mietstufe" zu finden. Allerdings kann es auch abweichen.)
Hinzukommen können dann noch "behinderungsgerechte Leistungen" und was auch immer. Daher etwas 'großzügiger' bemessen, aber mehr als 900 Euro bekommen Menschen mit Grundsicherung nicht. Und weil auch sie mit dem Geld auskommen müssen, so ist es generell auch machbar mit 1'000-1'200 Euro auszukommen. Ob es individuell möglich ist, kann nur der Fragesteller selbst wissen.
___________

Und Anspruch heißt noch lange nicht, dass zu einer Wohnung gekommen wird. Es gibt viel mehr Bedarf, als Sozialwohnungen. Und nicht nur Menschen mit Grundsicherung haben Anspruch auf eine Sozialwohung. Die Voraussetzungen für einen 'Wohnberechtigungsschein' (somit auch 'Sozialwohnung') sind hier zu lesen:

http://www.sozialleistungen.info/themen/wohnberechtigungsschein.html

ABER es kann sich von Bundesgebiet auch unterscheiden. Sogar manchmal von Gemeinde zu Gemeinde bzw. Region zu Region im gleichen Bundesland.

0

Was möchtest Du wissen?