Kann man mit einem gebrochen fuß laufen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Außer die erwähnte erhöhte Thrombosegefahr einiger Pillen, lösen Pillen auch Depressionen aus. Das wird zwar immer schön geredet von wegen alleine ist die Pille daran nicht schuld, dennoch ist es so das jeder Eingriff in den Hormonhaushalt den ganzen Körper durcheinander bringen kann und eben zu so etwas beitragen. Außerdem beschreiben viele Leute Gewichtszunahme nachdem sie mit der Einnahme der Pille begonnen hatten. Und wenn man die Tabletten nicht verträgt gibts eine Reihe von Nebenwikungen die sonst noch auftreten können.
Nichts desto trotz ist die Pille das sichereste Verhütungsmittelchen und jede Frau muss selbst wissen, ob sie Risiken in Kauf nehmen will oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ceres52
06.04.2016, 19:07

Hm okay, hatte das eigentlich in einem anderen Thrat geschrieben, gehört hier nicht her sorry. Warum kann man bei der App die Beiträge nicht mehr löschen?

0

Mit kleinen Brüchen im Bereich der Fußwurzel, des Mittelfußes und den Zehen kannst du laufen, solltest du aber nicht, weil sich sonst was verschieben kann. Deine Symptome können aber auch auf eine Bänderdehnung oder einen Bänderriss passen. Also untersuchen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, man kann mit gebrochenen Knochen laufen, sofern die Brüche nur leicht sind. Hab ich selber schon gemacht, was nicht so toll, willst du nicht machen.

Ob ein Bruch vorliegt, kann der Herr Röntgen feststellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?