Kann man mit einem Farbdrucker etwas auf Folie drucken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

mit den richtigen folien schon. die gibts im schreibwarengeschäft. die preise dafür empfand ich allerdings schon als fast unverschämt. 50cent für eine a4-folie. eine seite der folie ist dann etwas angeraut oder beschichtet, sodass die farbe besser haftet und trocknet.

Auf Folien drucken kann eigentlich jeder Drucker, wichtig hierbei ist es aber immer die richtige Folie zu verwende. Es gibt dabei unterschiede und verschiedene Eigenschaften der Folie. Tintenstrahlfolie, Laserdruckerfolie, Laserdruckerfolie für schnelle Drucker, Laserdruckerfolie für Farbgeräte und dann gibt es noch Folien die eine zusätzliches Papier mit dran haben, dies ist wichtig, wenn der Drucker einen optischen Sensor hat der nicht ausgeschalten werden kann. Es ist also nicht so einfach. Am besten also in den Fachhandel und sich beraten lassen.

...am einfachsten guckst Du im Treiber des Druckers nach => Systemsteuerung/Drucker & Faxgeräte, rechtsklick auf den Drucker und dann Druckeinstellungen. Guck mal unter den Papiersorten ob dort Folie oder Transparent Papier angegeben ist, steht dies dort, kann auch dein Drucker transparente Medien bedrucken.

LG

Es gibt spezielle Folien die eine mattere Seite besitzen, auf der auch farbig ausgedruckt werden kann, sind meist jedoch etwas "teurer".

Kommt ganz darauf an, was du für einen Hast. Bei mir funktioniert es einwandfrei.

Was möchtest Du wissen?