Kann man mit einem abgelaufenen Personalausweis noch Waren ab 18 Jahren einkaufen?

8 Antworten

Wenn du auf dem Ausweis genau wiedererkannt werden kannst, dann sehe ich da kein prinzipielles Problem. Ein Verkäufer, der dir etwas verkaufen möchte, will ja nicht die Gültigkeit des Ausweises an sich prüfen (wie z.B. die Polizei), sondern möchte einen sinnvollen Nachweis, ob dein Alter dem entspricht, was du angibst.

Auch wenn er abgelaufen ist, was ändert sich an deinem Geburtsdatum? Nichts. Es könnte auch eine Monatskarte oder ein Schülerausweis sein, der Verkäufer muss nur erkennen können, dass dein Alter glaubwürdig belegt werden kann. 

Nein, mit einem abgelaufenen Personalausweis kann man gar nichts anfangen, er ist ungültig! Wenn der Mensch an der Kasse unaufmerksam ist, fällt es ihm vielleicht nicht auf, aber Du solltest Dich schon um einen neuen Ausweis bemühen.

Wenn Du von der Polizei mal kontrolliert werden würdest, ist das ein Owi, das kostet Geld. lg Lilo

Je nachdem, wo Du wohnst, kann das richtig teuer werden, habe ich eben gelesen. Wobei ich noch nie ein derartiges Schreiben bekommen habe, wir haben uns da immer selbst drum gekümmert

http://www.rp-online.de/nrw/personalausweis-abgelaufen-so-viel-kostet-die-strafe-aid-1.4591475

Wie alt bist Du denn?

5

Bin gerade erst 18 geworden.

1
54
@ServantOfLilith

Dann bekommst Du solch ein Schreiben wahrscheinlich gar nicht. Mach das mal bei Gelegenheit, man muss auch immer eine Wartezeit von mindestens 3 Wochen einkalkulieren, bis man den Ausweis abholen kann.

0

Ich bin mir sicher, dass die Verkäufer dann ein Auge zudrücken und du dir das Produkt einfach kaufen kannst. Der Ausweis mag zwar abgelaufen sein und die Verkäufer sind dann auch nicht rechtlich dazu verpflichtet, dass sie dir das Produkt aushändigen, aber im Grunde stimmt der Geburtstag immer noch. 

Ist es ein Straftatbestand, wenn ich im Rettungsdienst eine muslimische Frau nicht mit ins Krankenhaus nehme, weil ihr Mann das nicht wünscht?

Ich mache gerade meine Ausbildung zur Rettungssanitäterin, und gestern haben wir die legalen Grundlagen durchgenommen. Da kam die Sprache auf eine Situation, die so auch schon im Rettungsdienst vorgekommen ist:

Man wird mit einem Rettungsfahrzeug zu einem Haus gerufen, in dem ein muslimisches Ehepaar wohnt. Die Frau klagt über starke Schmerzen, ihr Mann verbietet uns als Rettungsdienstpersonal jedoch, uns ihr zu nähern. Die Frau macht jedoch den Willen erkenntlich, behandelt werden zu wollen.

Unser Lehrer hat uns jetzt gestern erklärt, dass wir uns trotzdem in keinem Fall der Frau nähern dürfen, weil ihr Mann hier das Sagen hat, und dass das auch jurisitisch belegt sei. Ergo, wenn der Mann nicht will, dass sie mitkommt, müssen wir das als ihre mutmaßliche Meinung akzeptieren. Jetzt frage ich mich aber, ob es nicht schlicht und ergreifend eine Straftat ist, wenn ein Mann seiner Frau gegen ihren erkennbaren Willen verbietet, mitzukommen? Ist das nicht Nötigung oder so etwas? Und machen wir uns als Rettungsdienstpersonal nicht mitschuldig (im juristischen Sinne), wenn wir so eine Situation einfach so hinnehmen und die Frau wegen unserem Nicht-Handeln stirbt? Sind wir nicht also verpflichtet, die Polizei in so einem Fall zu rufen?

Mir ist klar, dass diese Situation im Praxisfall anders gelöst werden kann und auch sollte, dass z.B. weibliche Mitarbeiterin die Patientin untersuchen, etc. Mich interessiert jetzt aber vor allem die konkrete Rechtslage, wie diese Situation im Extremfall gelöst werden muss.

EDIT: Kurze Klarstellung: Eigentlich ist es wurscht, aus welchem Grund auch immer der Mann es ihr verbietet. Mir geht es hier wirklich um Gesetze. Es ist und bleibt (zum Glück) ein Ausnahmefall, Arschlöcher gibt es halt überall. Situationsbezogene Tipps sind natürlich trotzdem willkommen :)

Bitte auch keine Angriffe an meinen Lehrer - er ist echt super, mich hat bloß die Aussage verwirrt und wollte deshalb Klarheit suchen. Er hat mir keine § genannt, meinte nur "das ist halt so", und war selbst mit der Situation unzufrieden.

...zur Frage

abgelaufenen Personalausweis gefunden, was damit machen?

Hi,

Ich hab heute einen abgelaufenen Personalausweis gefunden. Normal würde ich ihn dann zur Polizei bringen, aber macht das Sinn bei einem abgelaufenen? Oder soll ich den einfach zerschneiden und weg schmeißen? Vllt brauch die Person den sich noch? Was nu?

...zur Frage

Kann man auch mit einem abgelaufenen Personalausweis bahn fahren?

...zur Frage

Kann ich mich mit einen abgelaufenen Reisepass ausweisen?

Ich schreibe morgen Fahrschulprüfung und soll mich da mit meinen Reisepass oder Personalausweis ausweisen. Ich finde aber mein Personalausweis nicht, kann ich mich dann mit meinen abgelaufenen Reisepass ausweisen ?

...zur Frage

Welche Strafe gibt es für einen abgelaufenen Personalausweis bei einer Kontrolle (nur Inland)?

...zur Frage

kann man alkohol mit einem abgelaufenen personalausweis kaufen?

oder mucken die wenn der abgelaufen ist? bin 18

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?