Kann man mit einem 100GB Festplatte mehr als 100GB speichern da die Bits wiederhergestellt werden können?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ja, denn die Platte wird bei Formatierung nicht optimal nach Platz genutzt, sondern mit einem Kompromiss zwischen Platz, Lesegeschwindigkeit und Fehlerkorrektur. Festplattenwiederherstellungsexperten (bzw. deren Programme) bringen mehr auf die Festplatte allerdings mit dem Risiko des teilweisen Datenverlusts und längerer Zugriffszeit.

Im täglichen Gebrauch mit Windows einfach die Komprimierungsfunktion von wenig genutzten Daten einschalten --- damit bringst du dann auch schon mehr Nutzdaten drauf, die aber in Wirklichkeit nur komprimiert wurden --- also beschummelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Einmal überschrieben lassen sich die Daten nicht mehr einfach so wiederherstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wat? du bekommst auf ne 100gb maximal 100gb drauf. du bekommst in nen 5l-eimer auch nur 5l rein. es sei denn du schüttest davor was aus bzw. räumst was von der platte weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
KingOff 07.03.2016, 17:51

Ein Computer besteht nur aus 1sen und 0en also, wenn man das Speicher einmal voll hat und die Sachen dann löscht und die Bitfolge merkt, kann man sie neu überschreiben, und wieder 100GB haben, aber kann man dann auf das vorherigen Ergebnis kommen?

0
DodgeRT 07.03.2016, 17:54
@KingOff

nein. wenn die daten mal überschrieben wurden ises sehr schwer die wiederherzustellen.

0
ListigerIvan 07.03.2016, 17:55

und wie gedenkst du dir das zu merken?
es bleibt beim 5-l-eimer-prinzip!
im übrigen ein perfekter vergleich!

0

Was möchtest Du wissen?