Kann man mit der Vollen Erwerbsmindungsrente eine Weiterbildung machen und wenn ja wo kann man die Kosten dazu beantragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja! Danach! Also, die ist ja befristet auf 3 Jahre und kurz vor Ablauf kannst du einen Antrag auf Teilhabe stellen. Am besten machst du aber vorher noch mal eine medizinische Reha, dann ist besser begutachtet was du kannst und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die DRV wird keine Kosten übernehmen. Du wirst bei Ihnen als Rentner geführt.

Bevor die Rente beschieden worden ist, ist umfangreich dein Leistungsvermögen geprüft worden. Wenn man festgestellt hätte, das mit einer Umschulung das Leistungsvermögen hergestellt werden kann, dann hätte man das gemacht.

beste Grüße

Dickie59

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Arina555,

Sie schreiben:

Kann man mit der Vollen Erwerbsmindungsrente eine Weiterbildung machen und wenn ja wo kann man die Kosten dazu beantragen?

Antwort:

Offensichtlich liegt da bei Ihnen ein gravierender Denkfehler vor, denn:

Volle Erwerbsminderungsrente heißt im Klartext, daß Ihre Leistungsfähigkeit auch für leichte Tätigkeiten (wie Pförtner, Museumswärter, Nachtportier und viele weitere..) dauerhaft auf unter 3 Stunden pro Arbeitstag abgesunken ist!

Wie kann jemand mit einer derartigen Leistungseinschränkung eine Weiterbildung- und dazu noch in eine Arbeit vermittelt werden?

Da paßt etwas nicht richtig zusammen!

Natürlich sind die meisten Erwerbsminderungsrenten zeitlich befristet und rechtzeitig vor Ablauf der zeitlichen Befristung stellt sich dann die Frage, ob Sie wieder leistungsfähig sind oder ob Sie einen Antrag auf Weiterbewilligung bei der DRV einreichen müßen!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie du schon schreibst "sie ist Befristet" und darum solltest du vorsichtig sein, ansonsten wird sie dir ganz gestrichen, eine >Erwerbsmindungsrente< ist immer befriedet, bei viele wird jedes 1-2 Jahre sie durch Nachuntersuchung "Verlängert"    

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kevin1905
30.08.2016, 16:24

Eigentlich alle 3.

0

Frage bei deinem Rentenversicherungsträger nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?