2 Antworten

Diese Art von Grafikkarten ist eigentlich zur Bildbearbeitung gedacht, gut erkennbar an dem, im Vergleich zu normalen Karten, hohen RAM.

Also zum Beispiel AutoCAD und vergleichbare extrem hungrige Grafikprogramme.

Gaming ist damit auch möglich, die Leistung wird durch den RAM allerdings nicht nennenswert vergrößert, da moderne Spiele in ihren RAM Anforderungen auch auf normale Grafikkarten angepasst sind.

Beispiel nvidia 980 GTX hat 4GB RAM. Es gibt nur wenige Spiele die überhaupt die 4GB nutzen, die 20GB mehr von der Quadro helfen also bei der Leistung nur noch minimal.

Da die anderen Komponenten sehr nah an den normalen Grafikkarten dran sind, sind diese teuren Workstation Grafikkarten nur minimal besser, aber halt 10x teurer.

Fazit:
Ja geht, aber wenn es einem vor allem ums Gaming geht und man nicht AUCH Grafikbearbeitung betreibt die diese Karte nutzt, lohnt es sich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja geht aber auch für weniger geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gmod123
05.06.2016, 15:08

aber wozu ist eigentlich quadro? ich hab mal gehört für irgentwelche 3d programme

0
Kommentar von Fabiax
05.06.2016, 15:14

hol dir ne GTX 960 ti und gut is

0

Was möchtest Du wissen?