Kann man mit der Berufsausbildung Medientechnische Assistenz auf die Fachoberschule Technik gehen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Normal ist es ja so, dass du eine dreijährige Berufsausbildung bestanden  + 2 Berufsjahre in diesem Bereich gearbeitet haben musst. Dann bist du berechtigt in deinem Bereich an einer FH zu studieren.

(Zumindest ist das in NRW so).

Wenn das bei dir genauso ist, solltest du dich jetzt fragen: Dauerte meine Ausbildung 3 Jahre? Hast du diese 2 Jahre Berufserfahrung ? Und liegt das Studium in deinem Bereich ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gatta91
20.06.2016, 10:41

Ich war bereits auf die FOS Gestaltung bin aber gescheitert da der Fachbereich so garnichts für mich ist.

DIe Frage liegt Medientechnische Assistenz auch im Bereich Technik

0

Hallo,

allgemein ist es wie die anderen Poster erwähnt haben so, dass bei ausreichender Berufserfahrung der Zugang zur Fachhoschule auch ohne Abi möglich ist.

Am besten die Hochschule direkt anschreiben...

Nach der Berufsausbildung kann man das Abi auch über die BOS nachholen. Ist durch den Staat gefördert und für viele ein guter Weg.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten du Fragst mal direkt bei der Fachoberschule nach. Meist gibt es eine Liste, welche Berufe in welche Zweige gehen müssen, bei manchen Berufen kann man aber auch zwischen versch. Zweigen wählen. 

So ist das zumindest bei uns in Bayern.. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?