3 Antworten

Generell kannst du mit jedem Board Cruisen, manche sind einfach nur optimaler dafür als andere, - aber du kannst grundsätzlich mit jedem Cruisen.

Allerdings ist Apollo eine der Marken, die man echt nicht empfehlen kann, einfach schlechte Qualität. Longboards am besten nicht auf Amazon oder Ebay bestellen.

Du solltest mindestens 150€ einplanen. Guck dir mal was von den Marken Ninetysixty (bspw das BooBam) oder Jucker Hawaii an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Anton1122
28.08.2016, 16:09

Wo soll,ich es dann bestellen

0
Kommentar von Alex9Q1
28.08.2016, 16:11

Na im Skateshop, wie zB Skatedeluxe oder Titus

0
Kommentar von Alex9Q1
28.08.2016, 16:24

Ja, das New Hoku ist ein tolles Board zum Cruisen. Im Gegensatz zu dem Apollo hat es auch tolle Qualität. Das Board kann ich dir nur empfehlen.

Achte nur darauf, die richtige Flexstufe zu nehmen:
- Flex 1 von 70 kg bis 110 kg
- Flex 2 von 45 kg bis 80 kg
- Flex 3 von 30 kg bis 60 kg

0
Kommentar von Alex9Q1
28.08.2016, 16:34

Flex 1 wird bei 50kg sehr sehr steif sein. Ich würde wohl zu Flex 2 tendieren, da du vor allem mit 11 bestimmt noch Wachstum vor dir hast und im Gegensatz zu Flex 3 mehr Spielraum hast. Also ich würde Flex 2 nehmen.

Flex hat nicht viel mit dem lenken zutun, sondern wie das Board "nachgibt" bzw federt.

Also das ist ein gutes Board für Anfänger, damit machst du nichts falsch

0

Also ich kann die Meinung zu Apollo hier nicht teilen. Finde die grade für Einsteiger und Leute die just for fun en bisschen rumfahren möchten super :) meiner Meinung nach super Preis/Leistungs Verhältnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Joa, Alex9Q1 hat im wesentlichen schon alles gesagt... ich empfehle auch einen skateshop, und die marken Ninetysixty und Jucker Hawaii, und würde von dem Apollo board abraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?