kann man mit demenz noch klavier spielen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

demenz betrifft meines wissens in erster linie das kurzzeit-gedaechtnis. wenn also jemand vor langen jahren klavier spielen konnte, halte ich es fuer durchaus wahrscheinlich, dass er das auch mit einer demenz noch kann.

richtig!

0

Demenz betrifft das Kurzzeitgedächnis. Man weiß nicht mehr viel und kann kaum noch Dinge allein machen. Theoretisch wäre es vielleicht möglich, aber ob man es praktisch aus so umsetzen kann ist eine andere Frage. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, dann einfach ausprobieren und versuchen, wobei ich denke, das es ziemlich mühsam sein muss, ein großes Geduldspiel.

Eventuell ja, wenn das ein alter Mensch ist, der sein Leben lang gespielt hat kann das schon so sein.

Ja, ein dementer Mensch kann noch Klavier spielen, allerdings im Anfangsstadium der Demenz und er sollte schon immer Klavier gespielt haben. Ein dementer Mensch kann jedoch das Klavier spielen nicht mehr lernen, wenn diese Krankheit bereits entstanden ist. Demenzkranke Personen können nicht mehr etwas neues dazu lernen, da sie sich nichts mehr merken können und auch nichts mehr begreifen. Aber wie eben schon geschrieben, verstehen können sie nichts mehr, wenn sie in einem weiterem Stadium sind. Am Anfang geht das noch so einigermaßen.

Was möchtest Du wissen?