Kann man mit dem Rennrad mit Rucksack auf dem Rücken auch längere Touren machen`?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja. Einiges spricht physikalisch sogar dafür, das Gepäck auf dem Rücken zu haben, aber

  • du hast weniger 'Ladekapazität',

  • du schwitzt gut auf dem Rücken.

Ich kenne viele, die das machen. Kommt halt drauf an. Auf wirklich großer Fahrt kommst du um eine Vollausstattung nicht herum. Es sei denn, du kannst dir einen Begleitbus leisten, in dem die Frauen vorfahren ;-).

Das hängt von vielen Faktoren ab: Deiner physischen Konstitution, deiner Rückenmuskulatur, der Größe und des Gewichts des Rucksacks, auch der Form (Es gibt von Deuter Rucksäcke, die nicht am Rücken anliegen, damit man dort nicht schwitzt), dem Streckenprofil usw.

Es gibt ja auch Leute, die keuchen schon, wenn sie 20km in der Ebene zurücklegen sollen ... ohne Gepäck.

An deiner Stelle würde ich es üben/trainieren. Fange mit kurzen Strecken an und weite sie dann immer mehr aus. Der Mensch ist verschieden. Man kann nicht können, was man nicht trainiert hat.

du kannst dir den rücksack vor den bauch hängen :)

hmmm ich weiß nicht ob genug platz zwischen bauch und stange ist....aber ich messe das nicht aus weil das ist ja total unbequem :(

0

Was möchtest Du wissen?