Kann man mit dem L17 auch gleich den A2 Führerschein machen (Österreich) Weil man kann mit 18 auch Auto und A2 zusammen machen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie schon richtig gesagt, nein.

Im alten "Motorradschein-System" konnte sich ein Freund von mir aber Teile vom allgemeinen Theoriekurs (hat auch L17 gemacht) anrechnen lassen, wie er dann den A2 gemacht hat.
Frag bei deiner Fahrschule mal nach, ob das immer noch geht ;-)

Lg

Der L 17 ist das was hier BF17 ist der Kinderschein und Kinder dürfen nicht Motorrad fahren auch wen es nur A2 ist den darf man erst ab 18 erwerben nicht als Kind mit nur 17 Jahren dafür gibt es das mindest Alter nicht umsonst was ist da so schwer dran zu verstehen . 

Das Mindestalter für die Erteilung einer
Fahrberechtigung beträgt: in D

 15 Jahre für Mofa-Prüfbescheinigung

 16 Jahre für die Klassen AM, A1,
L und T

 17 Jahre für Begleitetes Fahren
mit B, BE

 18 Jahre für die Klassen A2, B, BE,
C1 und C1E

 20 Jahre für Klasse A bei Vorbesitz
von A2

 21 Jahre für Klassen C, CE, D1, D1E
sowie Trikes der Klasse A

 24 Jahre für Klassen D, DE, A

Nein. Wegen dem Alter. 

A2 -> Mindestalter 18
L17 -> Mindestalter 17

Mit 17 kannst du lediglich den A1 erwerben, welcher für den A2 keine Voraussetzung ist. Was "Aktzeptieren" geschrieben hat stimmt nicht.

Für A2 brauchst du A1.
Bei L17 bekommst du 50ccm dazu aber nicht A1 oder A2

Man braucht für den A2 nicht den A1. Aber man spart sich die volle Ausbildung, man braucht für den Aufstieg von A1 auf A2 nur eine praktische Prüfung oder 7h praktische Schulung. Mindestalter ist 18, bei beiden Möglichkeiten.

Auch für den A braucht man keinen A2, man kann ihn ohne jedoch erst ab 24 machen (statt 20 und 2 Jahre A2 Fahrpraxis) und muss die volle Ausbildung absolvieren.

0

Was möchtest Du wissen?