Kann man mit dem irländischen Abitur überall in Europa studieren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das lässt sich nicht so pauschal beantworten. Das Leaving Cert ist ja eine Art Gesamtschulabschluss. Fast alle irischen Schüler machen das LC, nur eben jeder auf seinem Niveau. Mit einem LC in Hauswirtschaft, Holzverarbeitung, Englisch (foundation level), Landwirtschaft, Buchhaltung und Musik kannst du nicht Medizin studieren...

Für Deutschland gilt folgendes: Du brauchst erstmal 6 Fächer bestanden, davon mindestens 2 im Higher Level mit C3 bewertet. Von den sechs müssen 2 Sprachen sein (Englisch und Deutsch z.B.), Mathe mit mindestens C3 im Ordinary Level oder D3 im Higher Level.

Damit kannst du alle Geisteswissenschaften, Jura und künstlerische Fächer studieren.

Für sozial- und wirtschaftswissenschaftliche Studiengänge brauchst du Mathe im Higher Level mit C3, für Naturwissenschaften zusätzlich eine Naturwissenschaft im Higher Level mit C3 und für Medizin zwei mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer im Higher Level, eines mit C3, eines mit B3.

Die Anerkennung läuft über das Kultusministerium oder die Hochschule.

Alles nachlesen kannst du auf http://anabin.kmk.org/no_cache/filter/schulabschluesse-mit-hochschulzugang.html#land_gewaehlt

Ich würde dir empfehlen, nicht nur das Abschlussjahr in Irland zu machen. Es ist ziemlich aufwendig, alle Fachbegriffe auf Englisch zu verinnerlichen. Außerdem greift das LC auf die Inhalte der letzten beiden Schuljahre zurück und das letzte Halbjahr wird fast nur zum Wiederholen, für Probeprüfungen (mock exams), praktische Prüfungsaufgaben und z.T. schon mündliche Prüfungsteile verwendet.

Was möchtest Du wissen?