Kann man mit dem HP Pavilion 510-p124ng, Desktop PC mit A12 Prozessor, 12 GB RAM, 1 TB SSHD, AMD Radeon™ R7-Grafikkarte Simulatoren spielen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin erft,

schwach ist die APU vom A12 sicher nicht : https://www.golem.de/news/amd-a12-9800-im-test-bristol-ridge-kann-alles-besser-aber-1702-126078.html

http://www.mediamarkt.de/de/product/_hp-pavilion-510-p124ng-2235914.html

Eine dedizierte Graka ist natürlich immer besser.

Falls Du da mal eine neue Graka nachrüsten willst, brauchst Du auf jeden Fall ein neues Netzteil (wenn es nicht gerade eine kleine GTX1050Ti wird).

Grüße aussem Pott

Jimi

Ältere sicher schon. Aktuelle, die auch noch grafische Anspruch ans System haben, könnten Probleme bereiten. Vor allem wenn du im Spiel voran geschritten bist und die CPU sehr viel zu Berechnen bekommt.

Spielen kannst du Simulatoren sicher aber die frage ist nur wie hoch dann die Einstellungen sind ;) Ich zocke abundzu auch AMRA 3 auf meinem Laptop mit 14 FPS ;D

Stahlbart2 30.06.2017, 13:37

und das macht spaß?

0
DJHaazAttack 30.06.2017, 13:41
@Stahlbart2

Naja eher nein :P Ist auch nur für die Administration des Servers um zu überprüfen ob alle Scripte etc ordnungsgemäss laufen oder wenn Spieler Probleme haben ;) Würde mir das sonst nicht antun für etwas hab ich ja mein Gaming Rig zu Hause :)

0

das könntest du doch testen, einfach bei steam kaufen und wieder zurückgeben, falls es nicht geht => Versuch macht kluch

Was möchtest Du wissen?