Kann man mit dem Haarföhn Keime auf Kleidung abtöten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1. Es gibt desinfizierende Waschmittel, die gehen auch schon mit 30 Grad.

2. Herd in der Nähe oder Wasserkocher? Dann das Kleidungsstück mit Seife und kochendem Wasser in eine Schüssel geben und einwiechen lassen und auswaschen.

3. etwas gegen die Phobie machen. Das ist auf Dauer nicht gesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mangone
06.01.2016, 12:12

zu 2. ich kenn mich mit Klamotten nicht so aus, aber wenn man Kleidung kocht läuft sie doch ein oder?

0
Kommentar von NomiiAnn
06.01.2016, 12:13

Bei echter Wolle sollte man aufpassen ja. Aber wenn es so ein ganz normales Baumwolle Kleidungsstück ist, dann sollte das kein Problem sein.

0

Nein, weil es nicht heiß genug ist. Du kannst Keime auch beim waschen nicht wirklich vernichten, außer du nutzt ein aggressives Waschmittel. Spätestens wenn du es aus der Maschine Holst ist es wieder "verkeimt", da Bakterien und Keime überall sind (auch an deinen Händen, Gesicht, Badezimmer, etc.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kannst du damit Keime abtöten, die dann aber 2 Minuten später wieder da sind. Im Randbereich, wo nur noch lauwarme Luft ankommt, vermehren sich die Mikroorganismen übrigens um so schneller. Wenn du ganze Arbeit leisten willst, solltest du dir Formaldehyd Tabletten besorgen und damit deine kleiderkammer ausräuchern. Das hilft garantiert. Allerdings hast du danach Krebs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn ich am liebsten ja sagen würde muss ich dich leider enttäüschen. Keime sterben erst bei 100 grad ab.... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von alphonso
05.01.2016, 20:41

Das ist falsch!

0
Kommentar von alphonso
05.01.2016, 20:50

Viele Keime sterben schon bei 70 Grad, andere, wie manche Schimmelpilze brauchen 150 Grad um abgetötet zu werden. Und dann kommt es noch drauf an, wie lange die Keime der Temperatur ausgesetzt sind.

0
Kommentar von Mangone
06.01.2016, 12:13

es gibt auch Bakterien die extrem hitzeresistent sind. Die bekommst du auch mit 200°C nicht tot.

0

Ich glaube nicht das das geht, da (wenn es überhaupt Keime dort gibt) diese sehr resistent sind. 

Zieh doch einfach was anderes an :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?