Kann man mit CSS weiche Kanten machen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Für alle gängigen Browser und ohne zusätzliches Markup in HTML ist das leider noch nicht möglich. Die Mozilla Familie (u.a. gehört auch Firefox dazu) erlaubt die proprietäre Direktive -moz-border-radius (ja, der Bindestrich am Anfang muss mit angegeben werden!), die Du mit einem entsprechenden Wert versehen kannst. Siehe http://developer.mozilla.org/en/docs/CSS:-moz-border-radius

Die Direktive soll evtl. in den CSS3 Standard einfließen und dann allgemeingültig als border-radius verwendbar sein.

Als Wert kann man im übrigen eine beliebige Größenangabe, also z.B. 10px, angeben. Alternativ können auch für alle vier Ecken im Uhrzeigersinn vier Größenbezeichner notiert werden: 10px 5px 10px 5px (oben 10, rechts 5, unten 10, links 5 Pixel)

0

wenn ich das auf css zen Garden richtig sehe, dann machen die weiche Drop Shadows auch mit eingebetteten Grafiken, ich vermute also, daß es mit reinen Styles nicht geht:

http://www.csszengarden.com/tr/deutsch/?cssfile=/206/206.css&page=0

pj

Hi, unter http://www.slogr.de (einem meiner Projekte) habe ich solch eine CSS/Javascript-Funktion integriert. Kannst Dir gerne den Quellcode ansehen.

Hallo Morten.

CSS ist dazu da, HTML mit Stylesheets anzureichern. Dabei ist alles erlaubt, was gefällt und der CSS- und HTML-Syntax entspricht.

Du musst allerdings weiche Kanten in jedem Fall über Bilder realisieren. Dabei kannst Du Dir den "repeat"-Parameter für Bilder zunutzemachen und damit z.B. aus kleinen Bildchen mit einem weichen Verlauf eine beliebig lange Verlauf-Kante erzeugen.

http://aktuell.de.selfhtml.org/artikel/css/runde_ecken/

Was möchtest Du wissen?