Kann man mit Brustimplataten stillen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Angeblich können viele Frauen mit Brustimplantaten ihr Baby problemlos stillen. Es gab sogar Studien, bei denen der Silikongehalt der Milch von Frauen mit Brustimplantaten gecheckt wurde, angeblich nix nachweisbar.
Aber: es kommt auf die OP-Technik an, wie die Implantate anmontiert wurden.
* durch die Achsel: müsste ok sein, da unter dem Muskel
* unterhalb der Brustfalte: sollte auch noch gutgehen
* durch den Brustwarzenhof: schwierig, glaube ich nicht dran
Bei allen ein Problem: die Mastitis, eine Entzündung der Milchdrüsen.
Mei, das ist halt so ne Sache. Ich würde mein Kind nicht an Silikonbrüsten saugen lassen, Silikonstudie hin hoder her. Und man muss ja auch nicht Stillen.
Und Silikonbrüste haben dafür andere Vorteile, sometimes you have to take the good with the bad ;)

Ich würde warten, bis der Kinderwunsch und das Stillen abgeschlossen ist, es sei denn, der Kinderwunsch läßt sich mit den Brüsten kaum verwirklichen ;). Mit der Schwangerschaft und dem Stillen verändert sich die Oberweite nämlich sehr. Wenige, aber immerhin manche Frauen bekommen einen bleibenden Riesenbusen, oft fangen die Brüste aber an zu hängen und bei den meisten schrumpfen sie ins "brustlose". Um die Korrektur nachhaltig zu gestalten (Preis-Leistung), würde ich also bis nach den Kindern warten. Und nur einer schönen Brust wegen würde ich auf keinen Fall auf das Stillen verzichten.

Hey ich bin 23 habe seit dezember 2012 implantate und gehe nun in die kinderplanung ich habe meine implantate unter dem Brustmuskel..und stillen sollte problemlos funktionieren!

Diese Frage und andere beantworte Prof. Dr. Mühlbauer im Interview mit jameda:

http://www.jameda.de/blog/schoenheitschirurgie/interview-mit-prof-dr-med-wolfgang-muehlbauer-facharzt-fuer-plastische-und-aesthetische-chirurgie-in-muenchen-teil-ii/

Was möchtest Du wissen?