Kann man mit Blaue Karte EU zusätzlich zu einer Haupttätigkeit, als Nebenberuf Freelance Jobs (online am Rechner) ausüben?

1 Antwort

Freelancer ist eine selbständige Tätigkeit, die Dir untersagt ist, wie Du selbst geschrieben hast.

Gibt es Online-Portale für Freelance-Übersetzer?

Servus Leute,

Ich bin im Moment auf der Suche nach einem Freelance-Übersetzer für Griechisch und Russisch, da ich gerne einem Bekannten eine Einladungskarte / einen sehr kurzen Brief auf der Sprache schreiben würde.

Professionelle Übersetzer gibt es zwar, allerdings dürfte das etwas "Overkill" für meine Anforderungen sein - und das Honorar ist natürlich hier auch riesengroß, was sich für 4-5 Sätze, die ich brauche, schlichtweg nicht rentiert.

Meine Frage ist daher: Gibt es eine Art "Angebot" / "Suche" - Onlineportale für Freelancer?

Das wäre die beste Möglichkeit, nen Übersetzer zu finden, gibt es sowas?

Vielen Dank!

...zur Frage

Arbeitslosigkeitsgeld mit Blaue Karte EU 19a

Hallo Leute, Ich bin ein Ausländer, der in Deutschland seit zwei Jahren als Wissenschaftlicher Mitarbeiter arbeitet. Ich bin ein Blaue Karte EU 19a Inhaber. Leider läuft mein Vertrag am Ende dieses Monats (September) aus, und dann bin ich arbeitslos. Meine Blaue Karte läuft bis Ende Oktober, allerdings hat mir Ausländerbehörde gesagt dass für meine Jobsuche, verlängern sie meine Blaue Karte noch 5 Monate.

Meine Frage geht um die Arbeitslosigkeitsgeld. Da ich ab Oktober keine Beschäftigung habe, kann ich mich für ALG beantragen. Ich weiß nicht aber ob es schlimm für meine Blaue Karte ist und etwas schlimmes passieren kann. Ich habe irgendwo gelesen (aber vielleicht habe ich misverstanden) dass wenn ich fürs ALG beantrage, verliere meine Blaue Karte.

Ich wäre sehr froh wenn ihr mir darüber helfen könnten.

Vielen Dank und ein schönes Wochenende. Mit freundlichen Grüßen.

...zur Frage

Welchen Aufenthaltstitel habe ich?

Hallo,

ich habe einen Brief von Jobcenter bekommen, bei dem ich nach Aufenthaltsstatus gefragt werde. Meine Staatsangehörigkeit ist deutsch und nun habe ich zur Auswahl: Niederlassungserlaubnis, Blaue Karte EU, Aufenthaltserlaubnis, Visum, Aufenthaltsgestattung, Duldung oder Liegt nicht vor.

Welches davon soll ich ankreuzen?

Danke im vorraus.

...zur Frage

Daueraufenthalt-EU und in der Schweiz arbeiten?

Hallo,

darf man mit einem Daueraufenthalt-EU in der Schweiz arbeiten?

Die Webseite der Ausländerbehörde sagt folgendes:

  • Wenn Sie sich außerhalb der EU oder in Dänemark, Großbritannien oder Irland aufhalten wollen, können Sie das Bundesgebiet für bis zu 12 Monate verlassen. Ihre Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU wird dadurch nicht ungültig.
  • Wenn Sie oder ein Familienangehöriger vor Erteilung der Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU eine Blaue Karte EU besessen haben, beträgt diese Frist sogar 24 Monate.
  • Wenn Sie in einen anderen Mitgliedsstaat der EU umziehen wollen, können Sie sich dort für bis zu 6 Jahre aufhalten. Die Erlaubnis zum Daueraufenthalt-EU erlischt dadurch nicht.
  • (Gilt nicht bei einem Aufenthalt in den EU-Ländern Dänemark, Großbritannien und Irland!)
  • Um in einem anderen EU-Land die erforderliche Aufenthaltserlaubnis zu erhalten, müssen Sie vorher kein Visum bei der Botschaft des jeweiligen EU-Landes beantragen. Sie können direkt in das andere EU-Land reisen und vor Ort eine Aufenthaltserlaubnis beantragen.
  • (Gilt nicht bei einem Aufenthalt in den EU-Ländern Dänemark, Großbritannien und Irland!)

Zudem wollte ich Euch fragen. ob Ihr Erfahrung damit hat, ab wann man (nachdem man dort gelebt und gearbeitet hat) mit einem Daueraufenthalt-EU in Ländern wie Schweden, Holland etc. einen Pass beantragen kann?

...zur Frage

Freelancer kurzzeitig im selben Unternehmen?

Hallo ihr Lieben,

kurz zur Situation: Mein Hauptarbeitgeber (36 Std/Woche) hat mich gebeten unbezahlten Urlaub im Januar zu nehmen (ca. 2 Wochen), nebenbei arbeite ich noch auf 400 EUR Basis (4 Std/Woche) bei einer anderen Firma. Diese hat mir nun angeboten, dass ich in den unbezahlten 2 Wochen dort auf Werkvertrag arbeiten könnte. Natürlich mit einverständnis meines Hauptarbeitgebers.

Somit würde ich also dort 80 Stunden auf Werkvertrag machen. Beide Arbeitgeber arbeiten in der Online-Branche und der Job liegt im Online-Marketing, so dass mMn eine eine freiberufliche "kreative" Arbeit vorliegt.

Jetzt steht aber das Problem im Raum, dass man doch nur "Freelancer" in einem Unternehmen sein darf, bei dem nB keinen Arbeitsvertrag hat, oder? Ich habe aber den Mini-Job-Vertrag bei Firma B. Muss der erst aufgehoben werden für die 2 Wochen?

Ich würde mich über eine kurzfristige Antwort freuen.

...zur Frage

Kündigung via E-Mail in der EU?

Hallo!

Ich brauche mal die Hilfe von den Juristen hier BITTE! Es gibt ja seit 2016 im BGB das Gesetz, dass gewisse, online Abgeschlossene Verträge, per E-Mail ohne Unterschrift gekündigt werden können. Gibt es das nur auf Bundesebene oder auch auf EU-Ebene? Wenn ja, wo finde ich das Gesetz bzw. diese Richtlinie.

Ich habe nämlich einen Vertrag online Abgeschlossen, mit einer Firma in Polen und die sagten mir, nur mit Brief.

Gruß und besten Dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?