Kann man mit bauchmuskeltraining speckröllchen verlieren?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zuerst einmal muss man abnehmen um das Fett in den Problembereichen (bei dir Bauch und Hüfte) los zu bekommen.Das erreicht man am besten mit einer gesunden Ernährung und Ausdauersport.

Es nutzt nichts gleich mit einem Muskeltraining zu bekommen, denn die Muskeln siehst du unter dem fett nicht.

Anschließend kannst du ein Bauch-Beine-Po Training zur Unterstützung machen.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht schon, da Muskeln den Grundumsatz steigern. Bisl Ausdauertraining dazu ist  auch nicht schlecht. Generell musst du mehr Energie verbrauchen, als du aufnimmst, um Fett zu verbrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Speckröllchen am Bauch bekommt man nur durch die Ernährung weg "Abs are made in the kitchen" & durch ein wenig cardio trotzdem ist es gut allgemein krafsport zu machen weil Muskeln Fett verbrennen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für ein Kilo am Bauch abzunehmen brauchst Du schon um die 15.000 Crunches. Damit auch sich was verändert, solltest Du Dich gut ernähren. Keine Schokolade, keine Chips, gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man kann nicht wirklich steuern an welchen Körperstellen man abnimmt. Aber an sich ist jeglicher Sport natürlich hilfreich beim Abnehmen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht, im Grundsatz musst du aber weniger Kalorien zuführen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte kein Bauchmuskeltraining machen, wenn man einen dicken Bauch hat, da sich die Muskeln unter dem fett aufbauen und der Bauch dann noch dicker wird, man soll erst den Speck durch viel Cardio abtrainieren und dann Bauchmuskeltraining oder gleichzeitig, aber dann nicht so stark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst nur ab, wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst. Da ist es völlig egal, welches Bauchmuskeltraining du machst. Wenn du nicht weniger Kalorien zu dir nimmst, wird man deine Bauchmuskeln unter den Speckrollen niemals sehen, da kannst du tausend situps pro Tag machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um deine Speckröllchen zu verlieren, musst du deinen Körperfettanteil reduzieren. Hierfür solltest du dich gesund und ausgewogen ernähren (abends keine Kohlenhydrate & kein Obst) + genügend Sport machen. Bauchtraining ist sicher gut, um deine Tiefenmuskulatur zu stärken, doch solltest du zusäzlich Ausdauersport betreiben, um deine Fettreserven anzugreifen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sehr schleppend, da man viel fett nur durch ausdauersport los wird. um Muskulatur aufzubauen ist das natürlich die beste Methode aber bis du solche Bauchmuskeln kriegst dass sie das bauchfett überflügeln sind schon deine Kinder an Altersschwäche gestorben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also natürlich ist es nicht schlecht, aber nicht das geeignetste Mittel, um abzunehmen. Du steigerst dadurch den Muskelaufbau aber die Muskeln werden dann halt unter dem "Fett" versteckt sein. Man sollte diese Übungen am besten mit Ausdauertraining kombinieren. Dann wird man die Bauchmuskeln über kurz oder lang auch sehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?