Kann man mit ,,Arbeitslosengeld II'' leben?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

359€ zur freien verfügung plus eine Wohnung (muß angemessen sein). davon kann man alleine meiner meinung nach wunderbar leben. zu zeiten meiner ausbildung hatte ich etwas mehr und konnte immer noch ausgiebig shoppen gehen.

Schwachsinn, von dieser Summe muss man noch Strom, Telefon, sonstige Verpflichtungen zahlen. Es reicht niemals.

1
@hutschachtel

telefon+ internet gibts ab 20 euro,fürs handy holt man sich ne prepaid karte, strom ist für eine person um die 30 euro. sind wir bei unter 100 euro was das angeht. lebensmittel kann man bei aldi oder so kaufen. man kann halt keinen kaviar essen. bleibt immer noch was für kleidung. geht man eben zu c&a oder h&m.

0
@hutschachtel

ach ja und was müssen andere bezahlen von nicht viel mehr Wer nicht arbeitet bekommt ein minimum und kann halt nicht leben wie die Marde im Speckt Ja auch als Hartz 4 Empfänger muss man was Bezahlen wärend man sich den A breit sitzt

0

Es heißt auch Grundsicherung. Diese beträgt 359,00 € plus die angemessenen Warmmiete. Für einen Alleinstehenden. Es werden bis zu 45 qm anerkannt.

Alg2 und Hartz IV sind nicht das gleiche:
Alg2 ist eine Komponente des Hartz IV; daneben gibt es innerhalb des Hartz IV auch noch das Sozialgeld, sowie Lestungen, die keinem der beiden Bereiche zuzuordnen sind.
Also: Alg2 gehört zum Hartz IV, aber nicht alles, was Hartz IV ist, muss Alg2 sein. ;)
Wie hoch eine H4-Leistung ist, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab (z.B. Alter oder Partnerschaft)

Arbeitslosengeld II. Witwenrente?

Guten Tag,

ich habe Wohngeld beantragt und dieses wurde abgelehnt.

Ich habe gesehen, dass beim Wohngeld die (Brutto) Rente angenommen wird, also inkl. der Beiträge für Pflegevers. usw.

Wie sieht das beim Arbeitslosengeld II aus?

Die Wohngeldstelle hat außerdem meine Grundmiete von 585€ (Kaltmiete) bei der Berechnung mit 522€ angenommen. Wie ist das beim Arbeitslosengeld II?

Ich danke euch für eure Hilfe!

...zur Frage

Wieviel Sozialhilfe hätte ich bekommen, wenn ich NICHT Hartz IV gewählt hätte?

Liebe Muttis,

für eine Freundin, die auf dem Arbeitsamt in Zürich arbeitet, soll ich eine Audio-CD mit meinem beruflichen Werdegang erstellen. Die braucht sie für einen Vortrag über Hartz-IV.

Nun bin ich bereits seit 2005 Hartz-IV-Empfänger (so um die 700 € monatlich) und zahle für meine Wohnung 350,00 € Warmmiete. Außerdem lebe ich alleine.

Meine Frage: Wieviel Sozialhilfe hätte ich denn bekommen, wenn ich mich damals DAFÜR statt für Hartz-IV entschieden hätte? Das wäre doch mit Sicherheit WENIGER als Hartz-IV gewesen, oder? Das möchte ich auf meiner CD nämlich auch erwähnen!

L. G. Ricardo!

...zur Frage

Kriegt meine Freundin Hartz IV wenn sie immer im Minus ist?

Meine Freundin hat ein Konto, das wir zusammen führen. Wir sind sehr oft im Dispo und am Ende des Monats zahle ich mein Arbeitslosengeld auf ihr Konto ein und sie ihr Kindergeld. Da ihr Studium erst im Sommer anfängt, möchte sie bis dahin hartz iv beantragen. Wird das Jobcenter sie ablehnen, wenn sie ständig stark im Minus ist? Und was sagen die dazu, wenn sie sehen, dass ich mein Geld darauf einzahle?

...zur Frage

Arbeitslosengeld II Antrag welche Daten angeben?

Ich, 25 Jahre alt. Lebe bei meinen Eltern. Ich zur Zeit arbeitslos. Arbeitslosengeld I abgelaufen. Stelle jetzt den Antrag auf Arbeitslosengeld II. Welche Angaben muss ich alles im Antrag auf Arbeitslosengeld II machen? Muss ich alle Fragen zu meinen Geschwistern ( alle über 25) und zu meinen Eltern ausfüllen? Ich bin ja 25.

Habe jetzt ALLE Angaben zu mir ausgefüllt und gebe den Antrag morgen ab.

Kann der Antrag abgelehnt werden???

Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen.

Vielleicht hat jemand die gleiche Situation und kann mir da weiterhelfen....?

...zur Frage

Arbeitslosengeld II Warum nur ein 6 Monate bescheid?

Guten Tag erstmal,

Ich beschäftige mich Zurzeit Schulisch mit dem Thema Arbeitslosengeld II Intensiv und hätte dazu eine Frage. Unzwar ist es ja so, dass Arbeitslosengeld II Zeitlich unbegrenzt bezahlt wird, solange man die Voraussetzungen erfüllt, jedoch kriegt man nur ein 6 Monate bescheid um Arbeitslosengeld II zu erhalten. Wieso aber 6 Monate ? Werden alle 6 Monate überprüft ob der Antragsteller die Voraussetzungen erfüllt oder wieso ist das so.

Vielen dank im Vorraus

...zur Frage

WIeviel bekommt ein Hartz-IV-Empfänger wirklich?

Ich meine einen ledigen Hartz-IV-Empänger.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?